ERP-Software für unser Unternehmen, ein unverzichtbarer Helfer

Sage ERP X3 Enterprise An vielen Orten sowie auf vielen Websites über Wirtschaft sprechen sie normalerweise über das Phänomen des Unternehmers, etwas, das bereits täglich stattfindet, aber nicht über ihre Werkzeuge und Bedürfnisse. Heute möchten Sie ein Unternehmen gründen, das Wesentliche in der Software Es wäre eine Website, ein soziales Profil, eine E-Mail-Adresse und eine ERP-Software. Viele von Ihnen kennen die Bedeutung des Wortes ERP nicht, ein Begriff, der sich auf die verantwortliche Software bezieht Kontrollieren Sie die Ressourcen des Unternehmens.

Derzeit ist eine Software oder ein ERP-Programm jedoch kein einfacher Katalog mehr, um ein Werkzeug zu sein, das den Bestand anzeigt, den wir haben, und die erforderlichen Rechnungen generiert Führen Sie die Konten unseres Geschäfts oder es hilft uns, es besser zu verwalten und kann sogar mit einer Kundendatenbank gekoppelt werden, um unsere Marketingstrategien zu verbessern.

Wenn Sie derzeit eine solide Grundlage für Ihr Unternehmen, für Ihr Unternehmen haben möchten, ist die ERP-Software ist unverzichtbar. Derzeit gibt es viele Arten dieser Software auf dem Markt. Wir können sie alle in Open Source-Lösungen und proprietäre Lösungen unterteilen. Unter den Open Source sticht OpenBravo hervor, eine sehr gute Software, aber das hat ein kleines Problem, etwas, das für ein Unternehmen wichtig ist: Es hat keinen Support.

Freie Software hat ihre Tugenden, aber auch ihre Mängel. Ein Mangel besteht darin, dass es von einer Community abhängt, Unterstützung zu erhalten. Wenn ein Problem gefunden wird, müssen Sie warten, bis die Community sich damit befasst. Auf Unternehmensebene liegt also ein Fehler vor oder ein Problem kann sogar Verluste in Millionenhöhe verursachen. Die logische Sache wäre, eine proprietäre Option zu verwenden, aber innerhalb dieser Lösungen ist die von SAGE in seinem Katalog angebotene vielleicht die beste. SAGE war eines der Pionierunternehmen für diese Art von Software.

Sage ERP X3 Enterprise enthält verschiedene Zugriffe auf Ihre Anwendung und ein CRM

SAGE hat kürzlich eine neue Version seines ERP herausgebracht, die SAGEERP X3 Unternehmen. Eine neue verbesserte Version, die sich an die neuen wirtschaftlichen Bedürfnisse des Augenblicks anpasst. Zu diesen Neuheiten gehört der Ursprung und das Ziel der Mehrwertsteuer. Wie Sie wissen, ist in Europa die Mehrwertsteuer des Käufers und nicht des Verkäufers festgelegt, sodass Sie mehr als 30 verschiedene Arten von Mehrwertsteuer haben können. Sage ERP X3 Enterprise verwaltet verschiedene Mehrwertsteuern gut und Sie können dementsprechend verschiedene Rechnungen erstellen. Die Stärke von Sage ERP X3 Enterprise liegt jedoch in der Geschwindigkeit und Zugänglichkeit.

Bei großen Verkaufsmengen können einige Sekunden manchmal große Verluste bedeuten. Deshalb hat Sage versucht, diese Zeiten noch weiter zu verkürzen. Außerdem hat Sage die Weboberfläche als Verwaltungspunkt verwendet, was interessant ist, dass wir nicht nur schnell auf unser System zugreifen können Wir können dies jedoch von jedem Terminal aus tun, ohne das System infizieren oder gefährden zu müssen. Mobile Apps sind ein weiterer interessanter Punkt. Sage ERP X3 Enterprise verfügt über Apps für die meisten mobilen Plattformen, sodass wir jederzeit von unserem Tablet oder Smartphone aus auf unser Management in Sage ERP X3 Enterprise zugreifen können. Dies ermöglicht es uns, den Lagerbestand oder den Verkauf zu kontrollieren, ohne mit der installierten Software am Firmensitz oder am PC anwesend sein zu müssen.

Sage ERP X3 Enterprise hat auch eine CRM-Software in sein System integriertDies ist eine Datenbank mit Kunden, Marketingaktionen usw. In vielen ERP-Programmen ist dies separat und es ist erforderlich, eine manuelle Verbindung herzustellen, damit beide Tools als eines funktionieren. Vielleicht hat Sage als Reaktion auf dieses Bedürfnis beschlossen, diese Funktion in seine Software zu implementieren. Aber was wirklich interessant ist, ist seine Unterstützung, vielleicht macht es den Unterschied. Sage hat vom ersten Tag an Unterstützung. Wenn also ein Problem mit der Installation, mit bestimmten Geräten oder einem Fehler auftritt, wird das Team das Problem so schnell wie möglich beheben.

Wenn Sie sich wirklich in den Momenten befinden, in denen Sie ein Unternehmen gründen, oder wenn Sie darüber nachgedacht haben, Software dieses Typs zu erwerben, weil Sage ERP X3 Enterprise zu dem Zeitpunkt, als Sie dies nicht getan haben, eine gute Option ist, finden Sie nicht?


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Xavier Orte sagte

    Hallo Joaquín, zunächst einmal vielen Dank, dass Sie Openbravo erwähnt haben. Gestatten Sie mir jedoch eine sehr wichtige Klarstellung in diesem Fall: Openbravo bietet Unterstützung.

    Openbravo ist ein kommerzielles Unternehmen für kostenlose Software mit einem abonnementbasierten Geschäftsmodell. Kunden zahlen für ein Abonnement und erhalten im Gegenzug eine Reihe von Services wie den Zugang zu Updates, die neue Funktionalitäten oder die Behebung möglicher Fehler (in diesem Fall mit definierten SLAs) abdecken können. Es ist der entsprechende offizielle Partner der Implementierung, der auch evolutionäre oder korrektive Wartungsdienste anbietet. Daher auf dieser Ebene ein Modell, das den traditionellen Softwareherstellern völlig ähnelt. Der Kunde wählt je nach Bedarf zwischen zwei Editionen, Professional und Enterprise, die auf unsere beiden aktuellen Lösungen, die Commerce Suite und die Business Suite, anwendbar sind.

    Neben diesen beiden kommerziellen Editionen vertreibt Openbravo auch eine Community-Edition für die Business Suite. Dies ist völlig kostenlos, ohne Zugang zu erweiterten Funktionen und hier ohne Zugang zu professioneller Unterstützung durch Openbravo oder seine Partner. Es ist daher nicht die Edition, die wir auf jeden Fall für ein Produktionssystem dieses Typs empfehlen.

    Dank dieser Strategie verfügen wir bereits über ein Netzwerk von Partnern, das Kunden in mehr als 60 Ländern in verschiedenen Branchen betreut, wobei der Schwerpunkt unserer Strategie nun mit der Commerce Suite auf dem Einzelhandel liegt.

    Grüße.