Bitcoins Was sind sie und wie kann man in diese Kryptowährung investieren?

Bitcoin Die jüngsten Nachrichten über das Virus, das einen Major verursacht hat Cyber-Angriff auf Geschäftsinteressen von fast jedem hat an erster Stelle Informationen in eine Währung gestellt, von der bisher nur wenige wussten, dass sie existiert. Sie sind die sogenannten Bitcoins und bekannt dafür, dass die Terroristen der Netzwerke die Zahlung in dieser Währung auferlegt haben, um dieses ernste Problem zu lösen. Dieses Ereignis hat dazu beigetragen, die Bedeutung dieser Kryptowährung hervorzuheben.

Aber wissen Sie wirklich, woraus es besteht und ob Sie mit diesem Zahlungsmittel Einkäufe tätigen können? Nun, es ist eine digitale Währung, die bei Transaktionen zwischen Einzelpersonen angewendet wird. In jedem Fall gibt es ein Merkmal, das es genauer definiert und sich auf die Tatsache bezieht, dass es dezentralisiert ist. Was bedeutet das? Nun, sehr einfach wird von keiner Regierung gebilligt, viel weniger von Zentralbanken auf der ganzen Welt. In diesem Szenario gibt es nicht die offiziellen Garantien für die Durchführung einer mehr oder weniger traditionellen Operation. Es ist völlig unabhängig und geht von selbst.

Sein Erscheinen geht auf das Jahr 2008 unter dem Schutz des Aufkommens neuer Informationstechnologien zurück. In einem Eifer zu Globalisierung von Zahlungssystemen, obwohl seine Inzidenz in diesen Zeiten alles andere als massiv ist. Trotz dieser Realität können bestätigte Transaktionen weder geändert noch storniert werden. Wie handeln Sie mit diesen ganz besonderen digitalen Währungen? Nun, normalerweise durch Client-Programme, die in verschiedenen Arten von Anwendungen umgesetzt werden. Aber natürlich ist es nicht für jeden eine einheitliche Währung, wie es die ursprüngliche Idee einiger seiner Promotoren war.

Bitcoins: Wofür sind sie?

Der Hauptunterschied in Bezug auf die physische Währung besteht darin, dass sie elektronisch ist. Es gilt für Produkte oder Dienstleistungen jeglicher Art austauschen und es zeichnet sich durch eine Reihe von Beiträgen aus, die Bitcoins zu einem alternativen und völlig anderen Medium machen. Es zeichnet sich durch seine Wirksamkeit und Sicherheit aus, um eine Reihe von Geschäftsbeziehungen zwischen Benutzern aufzubauen. In jedem Fall ist es eng mit der Entstehung der neuesten Informationstechnologien verbunden. Es ist der wahre Grund für seine Existenz, vor anderen Bewertungen.

Einer der Zweifel, die bei der Beurteilung des tatsächlichen Nutzens auftreten, ist, ob er in andere Währungen geändert werden kann. Wie in den Fällen, in denen Sie Dollar durch Euro ersetzen müssen, um bestimmte Zahlungen zu besuchen oder zu formalisieren. In diesem Sinne kann diese Operation natürlich ausgeführt werden. Nicht nur für die nordamerikanische Währung, sondern für jede andere, genau wie Sie es mit dem Euro tun können. Aber mit einem sehr wichtigen Unterschied zu traditionellen Bewegungen. Es ist nichts anderes als fehlt bei Vermittlern da es nur zwischen Individuen formalisiert wird. Das heißt, direkt von Person zu Person. Es ist eine der wichtigsten Neuheiten, die es präsentiert.

Anonymität in Ihrem Betrieb

Ein weiterer seiner wichtigsten Beiträge ist, dass Sie Ihre Privatsphäre bei Operationen mit Bitcoins schützen können. Denn in der Tat müssen Sie Ihre Identität zu keinem Zeitpunkt oder unter keinen Umständen offenlegen. Als ob es nicht durch einen Mächtigen vorgetäuscht werden kann kryptographisches System das stellt seine Integrität während des gesamten Prozesses sicher.

Wenn es jedoch ein Merkmal gibt, das dieser digitalen Währung inhärent ist, können Benutzer damit Vorgänge billiger machen. Aus einem so einfachen Grund wie Beseitigung von Finanzintermediären. In den traditionellsten Fällen ist es üblich, bei allen Bankprozessen Zuschläge, Provisionen und Strafen zu zahlen. Vom Versand internationaler Überweisungen oder Zahlungen mit Kredit- oder Debitkarten. Auch von den Online-Diensten des Commercial Banking.

Bei Bitcoins fällt das Fehlen von Vermittlern genau auf. Da geht das Geld direkt von Person zu PersonDadurch werden die Betriebskosten gesenkt. Es ermöglicht auch den Kauf von Produkten zu einem viel wettbewerbsfähigeren Preis nach dieser kommerziellen Strategie. Bis zu dem Punkt, dass dies einige der wertvollsten Vorteile der innovativsten Benutzer sind.

Sie werden jeden Tag gehandelt

operaciones Ein weiterer Zweifel, der bei der Bezugnahme auf dieses Problem auftritt, hängt mit den Preisänderungen zusammen. Nun, es hört nie auf. Ganz im Gegenteil, es wird jederzeit ausgehandelt und jeden Tag des Jahres. Ähnlich wie es die anderen internationalen Währungen tun und daher für die Aufmerksamkeit vieler Benutzergemeinschaften empfänglich sind. Sie können die Einsparungen sogar mit diesen sehr ungewöhnlichen Operationen auf den traditionelleren Finanzmärkten auszahlen.

Es hat andere Nenner in seinen Aktionen, die die Ansätze dahingehend übertragen, ob sie mit diesem virtuellen Zahlungsmittel gekauft werden können. In diesem Sinne lautet die Antwort ja. Aber nicht bei Banken oder Finanzinstituten. Aber in Online-Finanzplattformen sehr spezifisch. Im Moment bildet es sogar eine sehr rentable Form der Investition. Es überrascht nicht, dass der Trend in den letzten Jahren deutlich optimistisch war. Mit einer Stabilität in seinen Veränderungen, die sich im Laufe der Zeit materialisiert. Es kann nicht vergessen werden, dass sie wie jede andere Währung schwanken. Obwohl mit seinen eigenen Besonderheiten.

Bitcoin setzt seit einigen Monaten neue Höchststände und liegt bei Niveaus nahe $ 2.300. Mit einer jährlichen Aufwertung, die bereits 50% überschritten hat. Es gibt einen Grund, dieses Verhalten zu erklären, und das liegt daran, dass es angesichts finanzieller und politischer Unsicherheiten in bestimmten geografischen Gebieten der Welt ein sicherer Hafen ist.

Wo und wie kaufe ich Bitcoins?

Der einzige Weg, Bitcoins zu kaufen und zu verkaufen, sind einige Online-Plattformen, die verfügbar sind. Zwischen ihnen Das bekannteste und sicherste ist Coinbase. Die Registrierung ist etwas mühsam, da die Identität der registrierenden Person sichergestellt werden muss. Sobald Sie sich jedoch in der Registrierung befinden, können Sie Bitcoins mit Kreditkarte oder per Überweisung kaufen und verkaufen. Zusätzlich zu Bitcoins ermöglicht die Plattform den Kauf der beiden anderen beliebtesten Währungen nach Bitcoin: Ethereum und Litecoin. Wenn Sie Bitcoins investieren und kaufen möchten Sie müssen nur hier klicken y Melden Sie sich für Coinbase an.

Ist es eine gute Idee, in Bitcoins zu investieren?

Die Investition in diese Kryptowährung birgt hingegen ein hohes Potenzial für eine Neubewertung, jedoch im Austausch für die Übernahme weiterer Risiken. Es überrascht nicht, dass die Volatilität eines ihrer Hauptmerkmale ist. Aus diesem Grund ist es sehr ratsam, eine Strategie zu verwenden, die die Verluste berücksichtigt, die bei diesen Operationen angenommen werden können. Und natürlich von Anfang an sehr diszipliniert sein. Dies ist der beste Weg, um unsere Interessen mit den besten Garantien zu schützen. Jedoch jeden Herbst Sicherheitslücke in Ihrem kryptografischen System kann Erwartungen entgleisen. Mit einem sehr vertikalen Wertverlust.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   MSarabien sagte

    Sehr interessant, ich wusste nicht viel über Bitcoins, bis mir ein Bekannter erzählte, dass er letztes Jahr viel Geld mit der Investition in diese Währung verdient hat. Wenn ich jetzt den Artikel lese, ist mir viel klarer geworden, worum es genau geht. Vielen Dank!

bool (wahr)