Maximale Rente und minimale Altersrente im Jahr 2018

Renten in Spanien

Das öffentliche Rentensystem hat den Zweck, ein sicheres und angemessenes Einkommen zu gewährleisten wenn es Ursachen gibt, die dies erfordern, wie z. B. Alter oder eine Behinderung. Da das System auch zur Entscheidung über Einkommensunterschiede aufgrund der Rechte verwendet wird, für die es zuvor notiert wurde, Die Regierung sieht die Notwendigkeit, Rentenbeschränkungen aufzuerlegen, was zu einer Mindestrentengrenze und einer Höchstrentengrenze führt.

Warum Grenzen gesetzt werden, wie die maximale und minimale Rente

Die Regierung setzt diese Grenzen üblicherweise gemäß dem Gesetz der allgemeinen Staatshaushalte. Im Gegenzug werden auch das interprofessionelle Mindestgehalt und der öffentliche Indikator für das Einkommen mit mehreren Effekten festgelegt. Kurz gesagt, es kümmert sich um die Etablierung die Grenzen der Höchstrente und der Mindestrente der öffentlichen Renten.

Im Dezember 2017 wurde es veröffentlicht die Neubewertung der Renten für 2018 um 0.25%, Welches ist das gesetzliche Minimum, das festgelegt wird. Wir sprechen über das fünfte Jahr in Folge, die Renten werden um 0.25% steigen, Dies ist gemäß dem im Gesetz 23/2013 festgelegten jährlichen Neubewertungsindex der Renten das gesetzlich festgelegte Minimum, das die Einnahmen und Ausgaben des Systems berücksichtigt und die minimale Erhöhung von 0.25% und ein Maximum des VPI in festlegt Zugabe zu 0.50%.

Das Minimum der Altersrente im Jahr 2018

Jubilare

Manchmal ist die Rente, auf die Sie Anspruch haben, sehr niedrig, wenn ein Minimum definiert ist. eine Untergrenze, um zu versuchen, ausreichend zu sein, um die Mindestkosten zu decken. Der hierfür verwendete Begriff ist eine minimale Ergänzung und bezieht sich auf die Anführungszeichen von die Mindestrente und den Nennbetrag, auf den Sie Anspruch haben. Um diesen Mindestzuschlag zu erhalten und Zugang zu den Mindestrenten zu erhalten, muss man auf nationalem Gebiet leben.

Verwandte Artikel:
Wie bekomme ich die Mindestrente im Ruhestand?

Die Person, die die Rente hat, das heißt, Der Rentner hat eine definierte Mindest- und MindestrenteAufgrund ihrer spezifischen ehelichen Situation ist auch das Alter ein Faktor, der bei der Festlegung der Mindestrentengrenzen berücksichtigt wird. Das Alter des Rentners kann 65 Jahre betragen oder nicht.

Die spezifische eheliche Situation des Rentners kann in eine dieser drei Varianten eingeteilt werden:

  • Mit nicht abhängigem Ehepartner
  • Mit unterhaltsberechtigtem Ehepartner
  • Kein Ehepartner

Der unterhaltsberechtigte Ehegatte bezieht sich darauf, ob die Person, die eine eheliche Bindung zu der Person hat, die Rentner ist, finanziell von ihm abhängig ist. Dies wird verstanden, wenn Die Person, die mit dem Rentner zusammenlebt, ist nicht auch Inhaber einer Rente Die wirtschaftliche Abhängigkeit fördert daher ein Gesamtkapital, zu dem beide Zugang haben können. unter Berücksichtigung sonstiger Einkünfte jeglicher Art weniger als 8.321,85 € pro Jahr.

Wenn dies der Fall ist und das Einkommen beider Parteien unter diesem Betrag liegt, gibt es einen Zuschlag in Höhe der Differenz, der auf die entsprechende Anzahl monatlicher Zahlungen verteilt wird. Die minimale Zuschlagsgebühr ist nicht zulässig den Betrag der Rente überschreiten, der entsprechen würde, wenn zwei Leistungsempfänger Anspruch auf eine Rente haben, wenn es einen unterhaltsberechtigten Ehegatten gibt.

Berechnung der Altersrente

Rente

Es gibt drei grundlegende Faktoren, die bestimmen, wie hoch Ihre Altersrente sein sollte:

Gesamtjahre der Auflistung:

Dies gilt während des gesamten Arbeitslebens, da mit 15 Jahren Beitrag 50% der Regulierungsbasis zugänglich sind (was weiter unten erläutert wird) und sie zunimmt, bis mindestens 100% der Regulierungsbasis zugänglich sind 35 anderthalb Jahre Beiträge im Jahr 2018 (dieser Faktor ist bis 2027 variabel, dann sind mindestens 37 Jahre Beiträge erforderlich, um 100% der Regulierungsbasis zu erreichen.

Voraussichtliche Jahre:

Es ist möglich, eine bestimmte Anzahl von Jahren für unseren Ruhestand vorzusehen, wenn wir die Möglichkeit fürchten, auf eine der Modalitäten zuzugreifen, die im Allgemeinen Gesetz der sozialen Sicherheit für den Vorruhestand vorgesehen sind.

Regulierungsgrundlage:

Dies ist das arithmetische Mittel, das mit der Änderung des VPI des von den Beitragsbasen in einem bestimmten Zeitraum erzielten Betrags aktualisiert wird: 2018, 21 Jahre vor der Pensionierung, bis 2022 werden es 25 Jahre sein.

Wenn einige Jahre in das System eingezahlt wurden oder die Beitragshistorie für sehr niedrige Grundlagen gilt, wobei mehr als 15 Jahre berücksichtigt werden, damit ein Anspruch auf eine beitragsabhängige Altersrente besteht, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die quantitative von die Rente pro Ruhestand, ob im Übermaß, niedrig. Und in einem anderen Aspekt, wenn die Beiträge sehr hoch waren und die Altersrente seit vielen Jahren Beiträge leistet, wird sie ziemlich hoch sein. Das System versucht daher sicherzustellen, dass das Einkommen umverteilt wird, so dass sehr hohe Renten eine Grenze und sehr niedrige Renten ein Minimum haben.

maximale und minimale Rente

Altersrentenverteilung nach 65 Jahren

  • Bei einem unterhaltsberechtigten Ehepartner entspricht dies monatlichen Beträgen von 788,90 € und jährlich 11.044,60 €.
  • Ohne Ehepartner entspricht dies einem Betrag von 693.30 pro Monat und 8.950,20 pro Jahr.
  • Bei einem nicht abhängigen Ehepartner sind es 606,70 pro Monat und 8.593,89 pro Jahr.

Altersrentenverteilung vor dem 65. Lebensjahr

  • Bei einem unterhaltsberechtigten Ehepartner entspricht dies monatlichen Beträgen von 739,50 und 10.353,00 pro Jahr.
  • Ohne Ehepartner entspricht dies einem Betrag von 598,00 pro Monat und 8.372,00 pro Jahr.
  • Mit einem nicht abhängigen Ehepartner sind es 565,30 pro Monat und 7.914,20 pro Jahr.

Verteilung der Altersrente bei schwerer Behinderung

  • Bei einem unterhaltsberechtigten Ehepartner entspricht dies monatlichen Beträgen von 1.183,40 und 16.567,60 pro Jahr.
  • Ohne Ehepartner entspricht dies 959,00 pro Monat und 13.426,00 pro Jahr.
  • Bei einem nicht abhängigen Ehepartner sind es 910,10 pro Monat und 12.741,40 pro Jahr.

Altersrente bei schwerer Behinderung (dauerhafte Behinderung)

  • Bei einem unterhaltsberechtigten Ehepartner entspricht dies 1.183,40 pro Monat und 16.567,60 pro Jahr.
  • Ohne unterhaltsberechtigten Ehepartner sind es 959,00 pro Monat und 13.426,00 pro Jahr.
  • Mit einem nicht abhängigen Ehepartner sind sie 919,10 pro Monat und 12.741,40.

Altersrentenverteilung für absolute dauerhafte Behinderung

  • Bei einem unterhaltsberechtigten Ehepartner sind dies 788,90 pro Monat und 11.044,60 pro Jahr.
  • Ohne Ehepartner sind es 639,39 pro Monat und 8.950,20 pro Jahr.
  • Mit einem NICHT verantwortlichen Ehepartner sind es 606,70 pro Monat und 8.493,80 pro Jahr.

Altersrentenverteilung für die gesamte dauerhafte Behinderung

  • Bei einem unterhaltsberechtigten Ehepartner sind dies 739,50 pro Monat und 10.353,00 pro Jahr.
  • Ohne Ehepartner entspricht dies 598,00 pro Monat und 8.372,00 pro Jahr.
  • Bei einem nicht abhängigen Ehepartner sind es 565,30 pro Monat und 7.914,20 pro Jahr.

Mindestrentenverteilung für Witwerschaft

Bei Familienangehörigen entspricht dies 739,59 pro Monat und 10.353,00 pro Jahr.
Mit 65 Jahren oder Behinderung sind sie 639,30 pro Monat und 8.950,20 pro Jahr.
Zwischen 60 und 64 Jahren sind es 598,00 pro Monat und 8.372,00 pro Jahr.
Unter 60 Jahren sind es 484,20 pro Monat und 6.778,80 pro Jahr.

Mindestrente im Jahr 2017

  • Im Alter von 65 Jahren mit einem unterhaltsberechtigten Ehepartner waren es 786,90 € pro Monat. Ohne unterhaltsberechtigten Ehepartner waren es 637,70 € pro Monat. Bei einem nicht abhängigen Ehepartner waren es 605,10 pro Monat.
  • Die Pensionierung unter 65 Jahren entsprach bei einem unterhaltsberechtigten Ehegatten 737,60 € pro Monat. Ohne Ehepartner waren es 589,36 €. Bei einem nicht abhängigen Ehepartner waren es 563,80 € pro Monat.
  • Bei 65 Jahren schwerer Behinderung und einem unterhaltsberechtigten Ehepartner waren es 1180,40 pro Monat. Ohne Ehepartner waren es 956,50 und mit einem nicht abhängigen Ehepartner waren es 907,70 pro Monat.
  • Andererseits betrug die Grenze des Jahreseinkommens des Mindestzuschlags ohne Rente 7.116,18 € ohne Ehegatten und 8.301,10 € mit unterhaltsberechtigtem Ehegatten.

Maximale Altersrente im Jahr 2018

maximale Rente

In 2018, Der Höchstbetrag für Renten beträgt 36.121,82 Euro pro Jahr. Wenn zwei Renten erhalten werden, darf die Summe nicht höher sein als die Höchstgrenze.

Da es neben der Frühpensionierung auch eine gibt Reduktionskoeffizient der Regulierungsbasis im Voraus, Der aus der Rente resultierende Betrag darf den Betrag nicht überschreiten, der sich aus der vierteljährlichen Reduzierung der Höchstgrenze um 0.50% ergibt. Somit kann auf die maximale Altersrente zugegriffen werden, wenn die Produktion im normalen Alter beginnt.

Die festgelegte maximale Rentengrenze kann jedoch bei einem Mutterschaftszuschlag überschritten werden, der sich von 5% auf 15% erhöht, je nachdem, ob die Anzahl der Kinder 2, 3, 4 oder mehr beträgt, und indem das Arbeitsleben über den gesetzlichen Ruhestand hinaus verlängert wird Alter, wenn der Zugang zur Altersrente in einem höheren Alter als dem normalen Alter erfolgt. Aus diesem Grund wird für jedes Beitragsjahr in der Zeit zwischen dem Erreichen dieses Alters und dem des Ereignisses, das die Rente verursacht, ein zusätzlicher Prozentsatz erfasst .

Verwandte Artikel:
Wie kann man einen Pensionsplan retten?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

bool (wahr)