Makroökonomische Variablen

makroökonomische Variablen
Es ist wichtig, mit den verschiedenen vertraut zu sein makroökonomische Variablen, um zu wissen, wofür sie sind und wie sie uns als Bürger beeinflussen.

Aus diesem Grund weiter unten Wir werden Ihnen alles erzählen, was mit makroökonomischen Variablen zu tun hat und wirtschaftlich.

Makroökonomische Variablen, wozu dienen sie?

La Zweck makroökonomischer VariablenKonzentrieren Sie sich darauf, herauszufinden, welche Art von Wirtschaftstätigkeit in einem Land besteht, und gehen Sie davon aus, dass sie sich im Laufe der Monate an demselben Ort entwickeln wird. Um diese Statistiken durchzuführen, wird Folgendes getan bestimmte Indikatoren berücksichtigen, anhand derer wir die wirtschaftliche Situation des Landes kennen, Wie hoch ist ihr globaler Wettbewerb und wohin geht das Land?

Nach Durchführung dieser Studie können Sie wissen Welche Unternehmen sind die besten Performer? innerhalb des Landes und auch, um bekannt zu machen, welche Unternehmen am besten in diesem Land ansässig sind.

Wofür können makroökonomische Studien verwendet werden?

Die Studien zu makroökonomischen Variablen können verwendet werden, um ein oder mehrere Unternehmen innerhalb eines Landes zu erwerben. Makroökonomie ist wichtig weil es derjenige ist, der durch die Kriterien und politischen Empfehlungen sowohl fiskalische als auch monetäre.

Durch die Makroökonomische Variablen Sie können die Stabilisierung der Kosten der Dinge kennen innerhalb eines Landes auf dem freien Markt. Es versteht sich, dass das Land stabil ist, wenn die Preise zu keinem Zeitpunkt steigen oder fallen.

Durch die Makroökonomie wird versucht, ein volles Arbeitsniveau für die gesamte Bevölkerung eines Landes zu erreichen. Die Makroökonomie konzentriert sich auf die Untersuchung aller Normen, die in einem Land miteinander verbunden sind mit den anderen Ländern der Welt.

Das politische Umfeld und makroökonomische Varianten

Politische Ökonomie

Die Analysen, die bekannt gemacht werden makroökonomische VariantenSie sollten immer durchgeführt werden, um jede Art von politischem Risiko für die gegenwärtige oder die zukünftige Wirtschaft bestimmen zu können.

Wenn Investitionen aus dem Ausland akzeptiert werden, verdoppelt sich dieses Risiko, da die Regierung, die verkauft, die Leistung tarnen oder sogar Vermögenswerte der Unternehmen beschlagnahmen kann.

Welche Strategien werden verwendet?

Dies kann durch Anpassen der erwarteten Mittelzuflüsse innerhalb eines Projekts erfolgen. Sie können dies auch mit dem tun Abzinsungssätze, die an das Risiko des Gesamtbudgets des Landes angepasst sind.

Der richtige Weg, es zu tun, ist Anpassung der Cashflows für einzelne Projekte die eine globale Einstellung für verschiedene Projekte nutzen.

Was passiert, wenn Sie im Ausland investieren?

Wann werden sie angenommen? AuslandsinvestitionenDieses Risiko wird verdoppelt, da die verkaufende Regierung die Leistung tarnen oder sogar Vermögenswerte der Unternehmen beschlagnahmen kann.

Dies kann durch Anpassen der erwarteten Mittelzuflüsse innerhalb eines Projekts erfolgen. Sie können dies auch mit dem tun Rabatte die an das Risiko des Gesamtbudgets des Landes angepasst sind.

Der richtige Weg, dies zu tun, besteht darin, die Cashflows für einzelne Projekte anzupassen, die eine globale Anpassung für verschiedene Projekte verwenden.

Was sind die wichtigsten makroökonomischen Variablen?

Liste der makroökonomischen Variablen

Als nächstes werden wir uns das genauer ansehen wichtigsten makroökonomischen Variablen:

Bruttoinlandsprodukt

Innerhalb der makroökonomischen Variablen ist eines der ersten Dinge, die berücksichtigt werden BIP. Dies ist der Wert der Dienstleistungen und Waren eines Landes, die von Unternehmen hergestellt werden. Personen, die während eines bestimmten Zeitraums in der Region arbeiten, werden ebenfalls gezählt. Die Wirtschaftssektoren, die in diesem Fall vorhanden sind, sind primär, sekundär und tertiär.

Um a zu haben reale makroökonomische VariableAlle Waren, die in diesem Land hergestellt wurden, müssen berücksichtigt werden, unabhängig davon, ob sie verkauft wurden oder nicht. Die Summe von allem beinhaltet auch internationale Unternehmen. Wenn wir beispielsweise nach der spanischen Variablen suchen, werden auch ausländische Unternehmen berücksichtigt.

Verwandte Artikel:
BIP nach Ländern

Die Risikoprämie

Die Risikoprämie oder das Risiko eines Landes, Dies ist das zweite, was bei der Berechnung makroökonomischer Varianten berücksichtigt werden muss. Die Risikoprämie ist die Prämie, die Anleger beim Kauf von Schulden eines Landes gewähren.

Diese zusätzlichen Kosten werden von allen Anlegern benötigt, um Anleihen in einem beliebigen Land zu kaufen. Anleger erhalten eine überlegene Rendite, wenn sie das Risiko eingehen, in Ländern zu kaufen, um eine gute Rendite zu erzielen.

Verwandte Artikel:
Wie wirkt sich die Risikoprämie auf den Aktienmarkt aus?

Wie berechnet sich diese Prämie?

Alle Länder geben Anleihen aus, die in umgetauscht werden Sekundärmärkte und in dem der Zinssatz nach Bedarf festgelegt wird. Die Prämie wird aus der Differenz zwischen den 10-jährigen Anleihen eines Landes in der Europäischen Union und den von Deutschland begebenen Anleihen berechnet.

Inflation

Die Inflation ist eine der makroökonomische Variablen wichtiger, da es derjenige ist, der den Preisanstieg auf allgemeine Weise direkt anzeigt.

In der Regel wird ein Einjahreskonto erstellt, das nicht nur die Waren eines Landes, sondern auch alle Dienstleistungen umfasst.

Verwandte Artikel:
Was ist Inflation?

Welche Faktoren treten bei der Inflation auf?

Innerhalb Inflation gibt es viele Faktoren. Einer der wichtigsten ist die Nachfrage; Wenn die Nachfrage eines Landes steigt, das Land aber nicht dazu bereit ist, steigen die Preise.

Der zweite ist Versorgung. Wenn dies geschieht, dann deshalb, weil die Kosten der Produzenten zu steigen beginnen und sie beginnen, die Preise zu erhöhen, um ihre Gewinne aufrechtzuerhalten.

Für die soziale Ursachen. Dies geschieht für den Fall, dass in Zukunft Preiserhöhungen erwartet werden, Sammler jedoch vorzeitig höhere Gebühren erheben.

Zinssätze in makroökonomischen Schwankungen

Dies ist ein weiterer Faktor, der bei makroökonomischen Schwankungen berücksichtigt wird. Innerhalb eines Landes sind die wichtigsten Zinssätze die von der Zentralbank festgelegten. Das Geld wird von der Regierung an die Banken verliehen und diese Banken geben es wiederum an andere Banken oder an Einzelpersonen weiter.
Wenn dieses Geld verliehen wird, basiert es auf den Zinssätzen dieser Bank und muss zusammen mit dem Rest des Geldes zurückgegeben werden.

Der Wechselkurs

Ein weiterer wichtiger Punkt in der Makroökonomische Variablen ist der Wechselkurs. Der Wechselkurs wird immer zwischen zwei Hauptwährungen gemessen und dies wird auch von der Europäischen Zentralbank festgelegt. Der Wechselkurs ist einer der wichtigsten Punkte, wenn es darum geht zu wissen, ob die Währung eines Landes abgewertet oder neu bewertet wird.

Zahlungsbilanz

Restzahlungen zur Berechnung wirtschaftlicher Variablen

Zahlungsbilanz Dies muss immer berücksichtigt werden, wenn versucht wird, die makroökonomischen Variablen zu kennen. Hier werden die Finanzströme gezählt, die ein Land während einer bestimmten Zeit, normalerweise eines Jahres, hat.

Innerhalb der Zahlungsbilanz Es gibt verschiedene Arten, um die wirtschaftliche Variante zu berechnen:

  • Handelsbilanz Die Handelsbilanz ist diejenige, die die Ausfuhren der Warentypen sowie die Einkommensarten berücksichtigt.
  • Gleichgewicht von Waren und Dienstleistungen. Hier werden die Handelsbilanz und die Dienstleistungsbilanz addiert. Hier kommen Transportdienstleistungen, Fracht-, Versicherungs- und Tourismusdienstleistungen, alle Arten von Einkommen und technische Hilfe ins Spiel.
  • Leistungsbilanzsaldo. Hier kommen die Waren und Dienstleistungen eines Landes hinzu, zusätzlich zu den Operationen, die durch Transfers durchgeführt wurden. Dieses Gleichgewicht umfasst auch die Rückführung von Einwanderern, die in das Land kommen, die internationale Hilfe, die vielen Ländern gewährt wird, oder die Spenden an internationale Organisationen.
  • Grundskala. Hier haben wir die Summe des Girokontos plus der langfristigen Hauptstädte.

Arbeitslosigkeit als makroökonomische Variante eines Landes

Die Arbeitslosigkeit in einem Land ist die Anzahl der Arbeitslosen in einem bestimmten Land. Die Definition eines Arbeitslosen ist die Person, die arbeiten möchte, aber keine Arbeit finden kann, und nicht alle Menschen in einem Land, die zu diesem Zeitpunkt nicht arbeiten.

Um herauszufinden, die Arbeitslosenquote eines LandesDer Prozentsatz der Arbeitslosen muss über die Menge der aktiven Bevölkerung übernommen werden.
Damit eine Person in die Arbeitswelt eintreten kann, muss sie über 16 Jahre alt sein. Innerhalb Spaniens gibt es zwei Mittel, mit denen die Arbeitslosenquote gemessen werden kann, und es handelt sich um staatliche Arbeitsvermittlungs- oder Arbeitskräfteerhebungen.

Angebots- und Nachfrageindikatoren in makroökonomischen Schwankungen

In diesem Fall sind die Angebotsindikatoren diejenigen, die uns über die wirtschaftliches Angebot eines Landes. Zu diesen Indikatoren zählen Branchenversorgungsindikatoren, Bauindikatoren und Dienstleistungsindikatoren.
Bei den Nachfrageindikatoren handelt es sich um Verbrauchsindikatoren, Indikatoren für die Investitionsnachfrage und schließlich um Indikatoren für den Außenhandel.

Gesamtangebot und -angebot

Das statistische Modell von Angebot und Nachfrage hilft uns, makroökonomische Variablen zu analysieren

Dieses Modell versuchen Sie, die wirtschaftliche Gegenwart zu definieren Analyse der Produktion eines Zeitraums und der bestehenden Preise anhand der aggregierten Funktionen für Angebot und Nachfrage. Es ist das grundlegende Instrument zur Untersuchung der unterschiedlichen Schwankungen in Produktion und Preisen dank eines mathematischen Modells, das grafisch dargestellt werden kann. Dank dieses Tools hilft es, die Konsequenzen unterschiedlicher wirtschaftspolitischer Maßnahmen zu verstehen und in der Lage zu sein, die Auswirkungen auf makroökonomische Variablen zu analysieren.

Die Komponenten für diese Analyse sind das Angebot und die Gesamtnachfrage.

  • Gesamtnachfrage: Es ist eine Darstellung des Marktes für Waren und Dienstleistungen. Es setzt sich aus privatem Konsum, privaten Investitionen, öffentlichen Ausgaben und bei offenen Volkswirtschaften aus Nettoexporten (Exporte minus Importe) zusammen.
  • Angebot hinzugefügt: Es ist die Gesamtmenge an Waren und Dienstleistungen, die zu unterschiedlichen Durchschnittspreisen angeboten werden. Dieses Modell wird daher verwendet, um Inflation, Wachstum, Arbeitslosigkeit und kurz gesagt die Rolle der Geldpolitik zu analysieren.

Mikroökonomische Variablen: Was sind sie?

Sind das Variablen, die betreffen individuelles wirtschaftliches Verhalten. Sie können sowohl Unternehmen als auch Verbraucher, Investoren, Arbeitnehmer und ihre Wechselbeziehung zu den Märkten sein. Die zu analysierenden Elemente sind normalerweise Waren, Preise, Märkte und die verschiedenen Wirtschaftsakteure.

Je nachdem, welcher einzelne Wirkstoff untersucht wird, gelten einige oder andere Studien. Beispielsweise wird bei Verbrauchern die Theorie des Verbrauchers berücksichtigt. Von hier aus können Sie anhand Ihrer Vorlieben, Budgets, Nützlichkeit der Produkte und Arten von Waren herausfinden, wie der Verbrauch erfolgen wird. In ähnlicher Weise gibt es für Unternehmen die Theorie des Herstellers als Funktion der Produktion, der Gewinnmaximierung und der Kostenkurven. In Bezug auf die Märkte werden in der Regel die Struktur und die Modelle eines perfekten und unvollkommenen Wettbewerbs analysiert.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

4 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   CARMEN JULIANA VERDESOTO CHANGO sagte

    Ich mag Ihre Kriterien in den verschiedenen Bereichen der Wirtschaft, auf die Sie sich konzentrieren. Ich bin ein Anhänger Ihrer Veröffentlichungen, ich bin ein Student der Geschäftsverwaltung und Ihre Veröffentlichungen sind in meiner Karriere sehr hilfreich.

    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH SUSANA URBANO ..

    MEINE NAMEN IST JULIANA ..

    ICH BIN AUS ECUADOR..

  2.   José sagte

    Diese Veröffentlichungen sollten alle Menschen lesen und es würde die Welt in vielerlei Hinsicht verändern, wie wichtig es ist, eine Vorstellung davon zu haben, wie sich die Wirtschaft verschiedener Länder bewegt, und daher Alternativen zu ergreifen. Grüße aus Quito - Ecuador.

  3.   OFEN sagte

    Gute Information; obwohl es ein bisschen schlecht geschrieben ist und einige Teile inkonsistent sind.

  4.   Carlos R. Grado Salayandia sagte

    Die Verwendung wirtschaftlicher Variablen ist sehr wichtig, damit das Land über zuverlässige, reale Quellen verfügt. Ziel und Zeitpunkt der grundlegenden Wirtschaftsvariablen, um ihren tatsächlichen und aktuellen Trend zu kennen, umfassende nationale Wirtschaftspläne und -prognosen zu erstellen, damit die Wirtschaftseinheiten Entscheidungen treffen können, die der zukünftigen Realität so nahe wie möglich kommen, ein Kontrollsystem für diese Variablen einrichten und vor allem um Messmechanismen zu etablieren, um deren Trend, Ergebnisse und Schlussfolgerungen in der Wirtschaft der wirtschaftlichen Einheiten zu kennen.