Der Cashflow-Quadrant

Roebrt Kiyosaki und die 4 Klassifikationen des Geldquadranten

El Cash Flow Quadrant ist ein Buch von Robert Kiyosaki.. Seine Figur ist vielen Menschen bekannt, die sich für Finanzen und insbesondere für „finanzielle Freiheit“ interessieren. Der Cashflow-Quadrant knüpft an sein Meisterwerk „Rich Dad Poor Dad“ an, und der Quadrant soll ein mentaler Leitfaden für Leser sein, um die psychologische Kunst zu erlernen, finanzielle Freiheit zu erreichen.

In diesem Artikel konzentrieren wir uns darauf, zu verstehen und zu erklären, was der Geldfluss-Quadrant ist. wir werden auch sehen welche Mentalitäten jeden der 4 Quadranten besetzen, und welche Tipps Kiyosaki für den Wechsel von einer Seite zur anderen gibt. Im Gegenzug die Art der Mentalität, die die darin gefundenen Personentypen haben, und welchen Mustern sie folgen, je nach Bildung und dem Platz, den die verschiedenen Menschen einnehmen. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie mit Geld umgehen, lesen Sie weiter!

Was ist der Quadrant des Geldflusses?

Geldfluss-Quadrant von Robert Kiyosaki

Cashflow-Quadrant von Robert Kiyosaki Menschen nach ihrer Art, ihren Lebensunterhalt zu verdienen, einteilen. Darin betont er, dass wir uns auf der rechten Seite des Quadranten befinden sollten, um finanzielle Freiheit zu erreichen. Der Hauptgrund ist, dass Menschen, die auf der rechten Seite stehen, durch ihre Methoden ein passives Einkommen erhalten. Dies macht sie folglich weniger abhängig von Zeit für Einkommen, weshalb sie mehr Zeit in ihrem Leben für ihre Interessen haben als Menschen auf der linken Seite.

Das betont auch der Autor entsteht als Ergebnis ökonomischer Bildung die Menschen in ihrer Kindheit erhalten haben. In den meisten Fällen sehr wenig oder gar keine. Dies fördert unangemessenes Verhalten, wenn das Ziel darin besteht, finanziell frei zu werden. Und wiederum der Hauptgrund dafür, dass im Austausch für „Sicherheit“ und größere Risikoaversion der Großteil der Bevölkerung erwerbstätig ist, also der „E“-Quadrant.

Trotzdem versucht der Quadrant des Geldflusses, die Denkweise jedes Menschentyps und die gängigsten Praktiken aufzuzeigen. Als nächstes werden wir sehen, aus was für Menschen jeder Quadrant besteht.

E-Mitarbeiter

Mitarbeiter für Kiyosaki

Der Mitarbeiter, auf den sich Kiyosaki bezieht, ist jede Person, die im Auftrag einer anderen Person oder Anweisung arbeitet. Das kann von einem Fabrikarbeiter über einen Manager bis hin zum Präsidenten eines Unternehmens sein. Die Vorteile die ein Mitarbeiter als Ziel verfolgt Sie sind wie folgt:

  • Sicherheit. Wissen Sie, dass Sie Ihre Gehaltsabrechnung erhalten, ja oder ja.
  • Haben Sie ein gutes Gehalt. Etwas, für das er sogar studieren oder um bessere Positionen kämpfen wird.
  • Gewinne. Jeder andere Bonus, den Sie erhalten können, von Provisionen, mehreren zusätzlichen Zahlungen, Upgrade-Optionen usw.

Trotzdem drückt Robert Kiyosaki Folgendes aus Schlechte Punkte:

  • Angst. Sicherheit ist das Ergebnis der Angst zu scheitern, wenn man etwas unternehmen will.
  • Instabilität. In der jetzigen Zeit ist es nicht selbstverständlich, dass manche Widrigkeiten nicht kommen werden.
  • Unsicherheit. Arbeitsplatzsicherheit kann vor Geld gehen, und selbst wenn er weiß, dass woanders ein gutes Angebot herauskommen könnte, wechselt er nicht aus Angst, dass es schief geht.

Dieser Quadrant repräsentiert die Mehrheit der Menschen. Die meisten von ihnen stammen aus Familien, in denen sie uns beigebracht haben, dass es das Beste ist, für eine gute Ausbildung zu studieren, gute Noten zu bekommen und einen gut bezahlten Job zu finden. Das Hauptproblem besteht darin, dass Sie kein Einkommen erzielen können, wenn Sie nicht arbeiten, und die Routine durch die Bedingungen des Unternehmens bestimmt wird, in dem sich die Person befindet.

A-Selbstständig

Selbstständigkeit im Cashflow-Quadranten

Der zweite Posten im Cashflow-Quadranten bezieht sich auf die Selbständigen, auch Selbständige genannt. Wie der Mitarbeiter Einkommen kann beeinträchtigt werden, wenn die Person abwesend ist. Ob Urlaub oder Krankheit. Daher heißt es, dass Freiberufler „nie krank werden“, was bedeutet, dass niemand ihre Arbeit übernimmt, wenn die Person abwesend ist. Welche Eigenschaften haben Menschen, die unter dem Dach „ihr eigener Chef“ stehen?

  • Unabhängigkeit Sie sind nicht auf die Arbeit anderer angewiesen und vertrauen sich selbst genug, um voranzukommen. Sie sind auch nicht auf Befehle von jemandem von oben angewiesen, jenseits ihrer Kunden.
  • Harte Arbeit. Je härter Sie arbeiten, desto höher sollten die Vorteile sein. Ein Grund auch, warum viele Stunden dafür aufgewendet werden.
  • Perfektionismus Versuchen Sie, Ihr Bestes zu geben, um einen guten Ruf zu haben.

Darin arbeiten Menschen, die als Buchhalter, Ärzte, Anwälte arbeiten, die einen eigenen Laden haben, sei es Kleidung, chemische Reinigung oder eine psychologische Beratung, und vieles mehr.

Etwas, das Kiyosaki angibt, ist, dass das Gehalt aus seiner Abrechnung stammt, nachdem er zuerst seine Ausgaben bezahlt hat. Hier ist das Gehalt nicht linear, und eine gute Möglichkeit, aus Ihrer Zone herauszukommen, wäre die Schaffung eines Systems, mit dem Sie Mitarbeiter einstellen können, die für diese Person arbeiten. Auf diese Weise könnte ein Selbstständiger in den 3. Punkt des Geldfluss-Quadranten vorrücken. Es sollte hinzugefügt werden, dass Sowohl der E- als auch der S-Quadrant umfassen 95 % der Menschen.

D-Geschäftsinhaber

Wie man ein Geschäftssystem besitzt

Sie sind Menschen, die es geschafft haben, ein Unternehmen mit einem System aufzubauen, mit dem andere Menschen für sie arbeiten können. In diesem Quadranten wir können anfangen, über finanzielle Freiheit zu sprechen. Nun, der Geschäftsinhaber könnte abwesend sein, ohne die Tätigkeit einzustellen, der sein Geschäft gewidmet ist. Zu den Hauptmerkmalen gehören die folgenden:

  • Warum arbeite ich? Es bedeutet nicht, faul zu sein, sondern es zu lernen Aufgaben an andere delegieren, ihnen vertrauen und sich sogar mit Leuten umgeben, die schlauer sind als er. Alles, was zur Verbesserung beitragen kann, ist willkommen.
  • Führung. Besonders für Teamarbeit. Suchen Sie sogar nach einem Präsidenten, der sich um das Unternehmen kümmert, falls es sehr groß ist, seine Funktionen delegiert und mehr Zeit hat.

Laut Kiyosakis reichem Vater erklärte er, dass es welche gebe 3 Arten von Unternehmen.

  1. Die traditionelle, wo sie offengelegt werden muss, ist ihr Fortschritt langsamer, aber sie kann einen besseren Nutzen bringen.
  2. das Franchise, wo Sie vom Ruf einer Marke profitieren können, die die Leute bereits kennen.
  3. mehrstufig, wo die Investition hier gering ist, nicht viel Ausbildung benötigt wird, aber das Einkommen geringer ist.

Ich-Investor

Der Investor im Cashflow-Quadranten

Der untere Abschnitt des Cashflow-Quadranten schließt die Reichen ein. Hier muss die Person nicht arbeiten, um Einkommen zu erzielen, aber sie sind das Ergebnis ihrer Investitionen und sie melden regelmäßig passives Einkommen. Je höher die investierte Summe, desto höher sind in der Regel auch die Leistungen. Hier arbeiten nicht sie für Geld, sondern das Geld arbeitet für sie.

Etwas Wichtiges, das hinzugefügt werden muss, ist, dass unter allen Quadranten auch dieser hier ist Es ist derjenige, der das größte Risiko birgt. Nun, nicht nur die Höhe des passiven Einkommens kann beeinträchtigt werden, die Bewertung des persönlichen Vermögens hängt auch von der wirtschaftlichen Entwicklung der Orte ab, an denen es tätig ist. Wenn dies jedoch für den A-Quadranten gleichbedeutend mit Angst ist, kann hier das Risiko als etwas Anregendes angesehen werden. Sehen wir uns die wichtigsten Punkte dieses Quadranten noch einmal an.

  • Geld arbeitet für sie. Dadurch entsteht ein passives Einkommen, das es ihnen ermöglicht, ihren Lebensstandard zu halten oder zu verbessern.
  • Wählen Sie die Unternehmen aus. Dieser Aspekt ist wichtig, da ihre Hauptaufmerksamkeit darauf gerichtet ist, herauszufinden, welche Unternehmen ihnen die größte Stabilität oder das größte Wachstum bringen können. Der Erfolg wird weitgehend davon bestimmt, wie gut sie an diesem Punkt sind.
  • Zinseszins. Es wird versucht, es zur Kapitalvermehrung auszunutzen, denn wenn größeres Kapital angehäuft werden soll, hilft der Zinseszins der Reinvestition der Gewinne, dies zu ermöglichen.

Schlussfolgerungen zum Cashflow-Quadranten

Wir konnten beobachten, dass die Menschen, die der linken Seite angehören, tendenziell am härtesten arbeiten. Diejenigen auf der rechten Seite wiederum genießen tatsächlich finanzielle Freiheit. Aber etwas, das auch passieren kann, ist in 2 Quadranten gleichzeitig sein. Beispielsweise kann ein Mitarbeiter gleichzeitig Investor sein.

Vielleicht haben nicht alle von uns viel Kapital zu investieren, aber das bedeutet nicht, dass es zwingend erforderlich ist, die Beteiligung an einem Unternehmen aufzugeben. Sie brauchen kein großes Kapital, um ein Investor zu sein, es sei denn, wir wollen auch aufhören zu arbeiten. Hier ist die Zeit Ihr Verbündeter, Sie können immer Zinseszinsen nutzen, und wenn Sie auch etwas mehr sparen können, können Sie mehr Kapital in Ihre Investitionen einbringen.

Ich hoffe, dass der Cashflow-Quadrant dazu beigetragen hat, Sie zu motivieren, und sehe, dass es am Ende nur um eine Reihe von Entscheidungen geht, die wir treffen. Wenn es Ihnen gefallen hat, hinterlasse ich Ihnen unten eine Reihe von Überlegungen zu Robert Kiyosaki. Wie er selbst sagt… „Im wirklichen Leben sind die klügsten Menschen diejenigen, die Fehler machen und daraus lernen. In der Schule sind die klügsten Leute, die keine Fehler machen."

Robert Kiyosakis Sätze sind voller Weisheit
Verwandte Artikel:
Zitate von Robert Kiyosaki

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.