Beste provisionsfreie Konten: die besten auf dem Markt

Beste Konten ohne Provisionen

Ein Konto bei einer Bank zu haben ist üblich. Dass sie Ihnen auch Provisionen berechnen. Doch seit einiger Zeit steigen diese nur noch und wenn man bedenkt, dass Geld nicht leicht zu bekommen ist, mag es niemand, wenn man es wegnimmt, nur weil man ein Konto hat. Wie wäre es also, wenn wir mit Ihnen über die besten Konten ohne Provisionen sprechen?

Im Folgenden erzählen wir Ihnen von einigen Konten, die Sie eröffnen könnten und bei denen Sie keine Provisionen tragen müssten und die einen Teil Ihres Geldes abziehen würden, nur weil es auf der Bank gespart wurde. Willst du wissen, was sie sind?

Warum berechnen Banken Provisionen?

Provisionen bei der Verwaltung, Wartungskosten ... klingeln sie? Dies sind einige der Kosten, die Sie für ein Konto bei der Bank übernehmen müssen. Das heißt, wenn Sie Ihr Geld der Bank überlassen, damit es sicher ist, kostet es Sie Geld.

Die meisten Gebühren werden in der Regel für die Nutzung der Kontodienste erhoben. Wenn Sie beispielsweise eine Überweisung an eine andere Bank tätigen, können diese Ihnen zwischen 4 und 20 Euro berechnen (letzteres, wenn es sich um eine Überweisung an eine andere Bank im Ausland handelt). Aber sie können Sie auch dafür belasten, dass Sie eine Kreditkarte haben (deren Wartung), für das Führen des Kontos, für das Bezahlen einer Rechnung ...

Und in vielen Fällen ist es nicht billig, daher entscheiden sich viele dafür, nach provisionsfreien Konten zu suchen, mit denen sie in dieser Hinsicht sparen können.

Was sind die besten provisionsfreien Konten?

Bevor wir Ihnen von jedem erzählen, den wir gefunden haben (durch Komparatoren), müssen wir Sie warnen, dass sich diese Informationen von einem Monat zum anderen ändern können. Es ist möglich, dass beim Lesen dieses Artikels einige Zeit vergangen ist und das Angebot, das sie bei der Bank hinterlegt haben, nicht mehr aktiv ist. Sie haben jedoch fast immer eine andere, die besser oder gleich der vorherigen ist, sodass Sie eine Vorstellung davon bekommen, welche Art von Banken sich um Kunden kümmern (und nicht darum, von ihnen zu profitieren).

Unsere Empfehlung ist, dass Sie bei der Suche nach den besten provisionsfreien Konten einen allgemeinen Blick darauf werfen und dann gezielt zu dieser Bank gehen und alle Fragen zu diesen provisionsfreien Konten stellen (falls sie sie noch haben, Konditionen und vor allem , das Kleingedruckte).

Diejenigen, die wir zu diesem Zeitpunkt gefunden haben, sind die folgenden:

MeinInvestor-Konto

MeinInvestor-Konto

Du wirst sie wahrscheinlich nicht kennen. Tatsächlich ist es nicht sehr bekannt, aber die Wahrheit ist, dass es im Monat März am besten ist.

Zunächst berechnen sie keine Provisionen für Wartung, Verwaltung, Überweisungen oder Debitkarten.

Darüber hinaus werden die ersten 50.000 Euro Guthaben, die Sie auf Ihrem Konto haben und ein Jahr lang behalten, mit 2 % vergütet, und ab dem zweiten Jahr sinkt sie auf 0,3 % TIN.

Wie angekündigt, sind sie „die Neo-Bank der Freiheit: keine Bedingungen, keine Gebühren“.

Nun möchten Sie sicherlich wissen, welche Bank das Konto anbietet. Sie wurde 2017 gegründet und ist eine digitale Bank, die von Andbank Spain betrieben wird. Ja, wie Sie lesen, sprechen wir von einer spanischen Bank. Im Jahr 2022 hatte es bereits mehr als 150.000 Kunden und mehr als 10 Millionen Euro pro Jahr.

Online-Konto der Banco Sabadell

Wenn Sie mehr Optionen innerhalb der besten Konten ohne Provisionen haben möchten, ist eine weitere Option, die überhaupt nicht schlecht ist, diese von Banco Sabadell.

Wie angegeben, haben Sie keine Bedingungen oder Provisionen und erhalten im ersten Jahr eine Vergütung von 2 % auf Ihre ersten 30.000 Euro.

Die Debitkarte ist kostenlos und Sie müssen Ihr Gehalt oder Ihre Quittungen nicht bezahlen, wenn Sie dies nicht möchten. Wenn Sie das Gehalt begleichen und einer der ersten 20.000 Kunden sind, erhalten Sie 250 Euro. Aber dafür sollten Sie sich vorher vergewissern, wundern Sie sich nicht, dass es Sie nicht erreicht.

Girokonto der Orange Bank

Girokonto der Orange Bank

Orange kümmert sich nicht nur um Internet, Telefon… sondern arbeitet auch mit einer Bank zusammen. Natürlich bieten sie einige Bedingungen an, wenn Sie Orange-Kunde sind, und andere, wenn Sie es nicht sind.

Einerseits haben Sie keine Provisionen oder Konditionen. Auf der anderen Seite haben Sie ein vergütetes Konto mit 1,3 %, wenn Sie kein Orange-Kunde sind, und mit 1,5 %, wenn Sie es sind. Und schließlich ist die Debitkarte kostenlos.

Konto kein ING-Konto

Dieses ING-Konto (wir erinnern Sie daran, dass diese Bank online gestartet ist und niemand ihr vertraut hat, und jetzt ist sie eine der vertrauenswürdigsten) bietet Ihnen ein provisionsfreies Konto (TIN und TAE zu 0 %). Sie müssen weder Ihren Wohnsitz oder Quittungen noch Ihre Gehaltsabrechnung oder Ihr Einkommen angeben.

Sie haben eine virtuelle Debitkarte und Überweisungen ohne Kosten. Darüber hinaus haben Sie eine Online-Shopping-Versicherung (es ist eine Police, die Sie vor den Transaktionen schützt, die Sie im Internet tätigen, und die den Betrag erstatten, wenn etwas Seltsames passiert ist).

Abanca Clearkonto (Giro- oder Gehaltsabrechnung)

Ein weiteres der besten provisionsfreien Konten ist dieses. Wenn Sie Ihr Gehalt direkt einzahlen, erhalten Sie zunächst 300 Euro. Es gibt keine Provisionen und der effektive Jahreszins beträgt 0 %. Sie geben Ihnen auch eine kostenlose Debitkarte und ermöglichen es Ihnen, ein oder zwei Inhaber auf dem Konto zu haben (was in vielen Fällen wichtig ist).

Online-Konto OHNE Vergütung von Unicaja

Online-Konto OHNE Vergütung von Unicaja

Wir gehen mit einer anderen bekannteren Bank zusammen, um Ihnen ein digitales Konto anzubieten. Sie haben keine Wartungs-, Verwaltungs- oder Überweisungsgebühren und erhalten im ersten Jahr eine Vergütung von 1 % TIN (im zweiten 0,5 %), es sei denn, Sie haben die Gehaltsabrechnung, die im ersten Jahr auf 2,01 % ansteigt, in einem Saldo von 30.000 Euro.

Wenn Sie ein Neukunde sind, können Sie 600 Euro Vergütung erhalten, und wenn Sie das Gehalt direkt einzahlen, erhalten Sie 100 Euro Cashback in den Quittungen.

Die Debitkarte ist kostenlos.

Wie Sie sehen können, gibt es die besten provisionsfreien Konten, und Sie können eine Menge Geld sparen, indem Sie sie Banken vorziehen, die weiterhin für alles Unterhalt und Provisionen verlangen. Jetzt liegt es an Ihnen, diejenige zu wählen, die Ihren Bedürfnissen am besten entspricht und vor allem diejenige, die Ihnen das größte Vertrauen gibt. Kennen Sie ein anderes provisionsfreies Konto, das interessant ist? Überlassen Sie es uns in den Kommentaren.


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.