Welche Taschen können dieses Jahresende überraschen?

Jahresende Bis 2018 ist nur noch ein Viertel übrig, was für einen großen Teil der Anleger etwas enttäuschend war. In jedem Fall bleibt noch Zeit, um die Fehler zu korrigieren und das Jahr mit einem mehr als zufriedenstellenden Saldo in den persönlichen Konten zu beenden. Dennoch, Diese Entscheidung ist nicht ohne Risiko Denn es geht schließlich darum, aggressiver zu sein, um die schwachen Ergebnisse zu maskieren, die wir bis zu diesem Moment erzielt haben.

Die Entwicklung der Aktien in den ersten neun Monaten war seit Jahresbeginn nicht mehr so, wie Sie es erwartet hatten. Es ist ein Grund mehr als genug, um Ihre zu variieren estrategia Investition in der letzten Phase, die Sie in diesem Jahr verlassen haben. Bis zu dem Punkt, an dem Sie Ihre Ersparnisse rentabel machen möchten, haben Sie keine andere Wahl variieren von der geografischen Lage auf Finanzmärkten, auf denen Sie Ihre Ersparnisse von nun an steigern möchten. Da es am Ende des Tages bereits das letzte Mittel ist, das Sie in diesem Jahr zum Erfolg geführt haben, gibt es übermäßige Neuigkeiten in Bezug auf die Preisentwicklung.

In Bezug auf die Aktienmärkte auf dem alten Kontinent gibt es nur wenige Neuigkeiten, die Ihnen präsentiert werden. Wie Investoren oft sagen, "ist der ganze Fisch verkauft." Über den Spitzen, die entstehen können in diesem letzten Teil des Jahres. Es ist nicht überraschend, dass Investmentfondsmanager eine Art Make-up erstellen, um ihre privaten Bilanzen zu retten. Aber natürlich werden Sie keine sehr auffälligen Neubewertungen finden. Dies ist natürlich nicht das Szenario für einen weiteren Saldo eines Jahres, der vergeht. Eher, wenn weder Schmerz noch Ruhm, wie viele der kleinen und mittleren Investoren warnen.

Jahresende: Wo investieren?

In diesem Szenario bleibt keine andere Wahl, als zu ermitteln, welche geografischen Gebiete am Ende des Jahres die höchsten Renditen erzielen, unter anderem, weil sie möglicherweise authentisch sind Geschäftschancen, wie Sie aus diesen genauen Momenten sehen werden. Denn in der Tat zeigen internationale Aktien ein sicherlich ungleichmäßiges Verhalten, da nicht alle internationalen Märkte auf die Wirtschaftsnachrichten der ersten neun Monate des Jahres gleich reagiert haben. Mit Abweichungen von einem Index zum anderen von bis zu 10%.

Damit Sie in diesem letzten Quartal des Jahres die besten Entscheidungen treffen können, werden wir Ihnen einige Szenarien vorstellen, in denen es gelingen kann, Einsparungen erfolgreich rentabel zu machen. Jenseits der nationalen Aktien und derjenigen ihres engsten Umfelds, die a zu zeigen scheinen seitlicher Trend Dies führt dazu, dass ein großer Teil der kleinen und mittleren Anleger verzweifelt ist. Denn vergessen Sie nicht, dass es ein Leben jenseits der nationalen Aktienindizes gibt. Wo Sie echte Geschäftsmöglichkeiten finden, wie Sie jetzt sehen können.

Russland: der große vergessene

rusia Slawische Aktien sind eine der interessantesten Optionen für dieses Jahresende. Die in den letzten Jahren akkumulierten Rückgänge können einem Trend weichen, der für ihre Interessen günstiger ist und wer weiß, ob dies zu Neubewertungen führen kann, die über den Erwartungen liegen. Spielen Sie zu Ihren Gunsten die Entwicklung, die die Ölpreis da seine Abhängigkeit von den wichtigsten Aktienindizes mehr als berüchtigt ist. Mit einer Vielzahl von börsennotierten Unternehmen, die mit Rohöl verbunden sind und möglicherweise eine bessere Leistung erbringen als die anderen. Es ist jedoch eine Tasche, die umfangreichere Provisionen hat als die nationalen.

Wenn es einen internationalen Aktienmarkt gibt, der Sie in dieser Zeit überraschen kann, dann sind es zweifellos die russischen Aktien. Sie können nicht vergessen, dass Sie eine haben höheres Wertsteigerungspotential als in den übrigen Fällen. Und wenn der Aktienmarkt in diesen Monaten steigt, besteht kein Zweifel daran, dass der russische Aktienmarkt für einen großen Teil der kleinen und mittleren Anleger die große positive Überraschung sein könnte. Obwohl man davon ausgeht, dass die Volatilität auch viel höher ist, gibt es große Unterschiede zwischen den Höchst- und Mindestpreisen. Dies ist ein Grund, der es für bestimmte Profile von Anlegern nicht geeignet macht, und dies kann Ihr eigener Fall sein.

Der chinesische Aktienmarkt hat 20% verloren

China Wenn es in diesem Jahr einen großen Verlierer gibt, sind es chinesische Aktien, die in ihren Hauptaktienindizes fast 20% verloren haben. Infolge des ungewöhnlichen Verkaufsdrucks in diesem Wirtschaftsraum. Aber gerade aus diesem Grund kann es jederzeit den Trend radikal ändern. Und wenn dies so wäre, besteht kein Zweifel daran, dass die Anstiege sehr vertikal sein können, bis die vorherigen Niveaus wiederhergestellt sind. Es ist nicht überraschend, dass der chinesische Aktienmarkt generieren kann zweistellige Erhöhungen in sehr wenigen Handelssitzungen. Obwohl mit einem Risiko im operativen Geschäft, das über dem anderer internationaler Märkte liegt. Etwas, das Sie sagen müssen, um die Bewegungen in diesem wichtigen internationalen Austausch zu starten.

Ein großer Teil der internationalen Analysten entschied sich für diese sehr originelle Investition, da sie möglicherweise eine bessere Performance aufweist. Obwohl der Zweifel, den dieser Markt bietet, darin besteht, zu erkennen, wann es der Moment sein wird, mit den Einträgen zu beginnen und die Operationen zu einem guten Preis durchzuführen. Sehr wichtig ist ein so besonderer Finanzmarkt wie dieser, an dem an einem Tag die Aktien um mehr als 5% steigen und am nächsten der gleiche Prozentsatz übrig bleibt oder sogar noch mehr. Nicht umsonst, das stimmt Es ist nicht sehr einfach, mit ihren Werten zu arbeiten Und die Einsätze sind von Anfang an sehr hoch.

Indien im klaren Aufwärtstrend

Wenn es einen Aktienmarkt gibt, der sich in einem deutlichen Aufwärtstrend befindet, ist dies zweifellos der des asiatischen Landes. Trotz der Tatsache, dass er seine Positionen seit einigen Monaten korrigiert und es aus dieser Sicht ein bisschen beängstigend ist, Positionen zu eröffnen. Angesichts des Risikos, dass die Preise weiter fallen und sehr relevante Positionen verlieren könnten. Wie auch immer, jederzeit können Sie Setzen Sie den Bullenlauf fort und es wird Zeit, Positionen in einigen der vielen Wertpapiere einzunehmen, die an den wichtigsten Aktienindizes notiert sind. Obwohl mit dem Nachteil, dass viele von ihnen vielen kleinen und mittleren westlichen Investoren völlig unbekannt sind.

Es wird auch von Finanzanalysten sehr empfohlen, wenn sie der Meinung sind, dass seine Werte noch einen Aufwärtstrend haben. Wenn Sie jedoch nicht viel in Positionen riskieren möchten, besteht die Lösung darin, sich für Investmentfonds zu entscheiden, die ihre Portfolios in diese internationale Börse investieren. Auch Investitionen kombinieren mit anderen finanziellen Vermögenswertenwie Derivate von festverzinslichen Wertpapieren. Auf diese Weise sind die Inhaber dieses Finanzprodukts in den für die Finanzmärkte ungünstigsten Szenarien besser geschützt. Zumindest ist dies eine Möglichkeit, die von nun an in Betracht gezogen werden muss.

Brasilien: Wahlen im Herbst

brasil Zweifellos wird der Aktienmarkt von Rio de Janeiro beobachten, was bei den Präsidentschaftswahlen in den kommenden Tagen passieren kann. Es kann der Auslöser dafür sein, seinen Trend zu ändern und sich einem Aufwärtstrend mit hoher Intensität zu nähern. Es kann aber auch das Gegenteil passieren und es kann zu ernsthaften Kursverlusten bei den Aktienindizes kommen. Wenn es eine Tasche gibt, die bietet große Unsicherheiten ist die brasilianischen Aktien. Wo Sie viel Geld verdienen können, wenn Sie Positionen eröffnen, aber aus dem gleichen Grund viel Euro auf dem Weg lassen. Das Risiko ist ein weiterer wichtiger gemeinsamer Nenner.

Auf jeden Fall ist dieser Aktienmarkt in den letzten Jahren stark gefallen, und viele Anleger warten gespannt darauf, dass sich in diesem Jahr endlich eine Trendwende abzeichnet, um ihre Investitionsbewegungen in diesem wichtigen Wirtschaftsraum des amerikanischen Kontinents zu starten. Sie werden keine andere Wahl haben, als sehr aufmerksam auf alles zu sein, was in den kommenden Wochen in Brasilien passieren kann, weil es eine echte sein kann Geschäftsmöglichkeit auf Ihre Investitionen für das Ende dieses laufenden Jahres. Über andere technische Überlegungen hinaus und vielleicht auch von einem fundamentalen Standpunkt aus.

Wie Sie vielleicht gesehen haben, eröffnen sich Ihnen neue Investitionsmöglichkeiten, aber alle haben einen gemeinsamen Punkt: Sie sind Operationen, die mit einem höheren Risiko verbunden sind. Es ist Zeit zu fragen, ob und in welcher Intensität Sie in der Lage sind, diese Art von Operationen durchzuführen. Weil Sie Ihre Ziele erreichen können, aber auch für Ihre persönlichen Interessen in einer sehr komplizierten Position bleiben. Im Moment wird analysiert, ob es für Sie zweckmäßig ist, in einige der Finanzmärkte einzusteigen, die wir Ihnen in diesem Artikel vorgestellt haben.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

bool (wahr)