Welche Karte passt am besten zu Ihrem Verbrauch?

Kredit- oder Debitkarte? Das ist die Frage, die wir uns normalerweise stellen, wenn wir den einen oder anderen Kartentyp auswählen. Und ist das so? Es ist sehr leicht, beide Karten zu verwechseln. Die Unterschiede zwischen ihnen sind bemerkenswert, aber der Mangel an Finanzinformationen führt zu Verwirrung und zur Verwendung beider Karten für die gleichen Zwecke.

Es ist wichtig, die Unterschiede zwischen den beiden zu kennen, damit Sie entscheiden können, welche Ihren Wünschen und Bedürfnissen am besten entspricht.

Im Allgemeinen wird empfohlen, die zu verwenden Debitkarten für Verbraucher, während Kreditkarten richten sich an die diszipliniertesten Personen bei der Verwaltung ihrer Finanzen.  

Es ist wichtig, die d zu kennenUnterschiede und Ähnlichkeiten des einen und des anderen, um sie richtig verwenden zu können. Da kann man sowohl Debitkarten als auch bekommen kostenlose Kreditkarten in Bankunternehmen.

Was unterscheidet jede Karte?

Kreditkarten

Debitkarte

Debitkarten sind mit unserem Girokonto verknüpft. Wenn wir ein Produkt online oder in einem physischen Geschäft kaufen, wird die Belastung sofort von unserem Girokonto abgebucht. Wenn wir kein Guthaben auf unserem Konto haben, würde die Karte einen Fehler ausgeben. Die Operation würde von der Einrichtung abgelehnt und der Kauf konnte nicht getätigt werden.

Diese Karte es ist nicht als Finanzierungsmittel gedacht, aber als Zahlungsmittel. Überweisen Sie das Geld von unserem Girokonto auf die Bankkonten der Geschäfte, in denen wir kaufen.

Sie ermöglichen es uns, Überweisungen vorzunehmen und das benötigte Geld an jedem Geldautomaten und an jeder Bank abzuheben. Sie sind ein Zahlungsmittel, mit dem wir das Geld haben, das wir gespart haben auf unserem Bankkonto.

Um die üblichen Einkäufe wie Supermärkte, Mode usw. zu tätigen, sind Debitkarten seitdem die beste Option Wir müssen keinerlei Zinsen zahlen da das gesamte Kapital aus den auf unserem Girokonto eingezahlten Ersparnissen entnommen wird.

Um eine Debitkarte bekommen zu können Es ist wichtig, ein Girokonto zu haben bei der Bank, die uns die Karte zur Verfügung gestellt hat.

Debitkarten sind sehr nützlich, da sie uns helfen, unsere Ausgaben im Auge zu behalten und das verfügbare Guthaben auf unserer Karte zu überprüfen.

Um beim Kauf nicht zu überschreiten, Der Kunde kann mit der Bank ein tägliches Ausgabenlimit vereinbaren. Selbst wenn genügend Mittel zur Verfügung stehen, kann die Operation nicht durchgeführt werden, wenn diese Grenze überschritten wird.

Debitkartengebühren sind billiger als Kreditkartengebühren. Je nach Bank kann der Betrag variieren. Es ist jedoch zu beachten, dass einige Unternehmen Debitkarten keinerlei Provision auferlegen.

Kreditkarte

Kreditkarten sind nicht nur eine Zahlungsmethode Sie sind ein Mittel zur Finanzierung Und vielleicht sind sie deshalb komplexer als Debitkarten.

Wenn wir einen Kauf tätigen, entweder in physischen Geschäften oder in Online-Geschäften, ändert sich der Prozess. Diese Art von Karte, im Gegensatz zu Debitkarten, Sie können Einkäufe tätigen, ohne über die erforderliche Menge zu verfügen auf unserem Girokonto.

Zahlungen werden normalerweise um etwa einen Monat zurückgestellt. Nach Ablauf des voraussichtlichen Datums muss der Kunde den Betrag der Schuld bezahlen. In der Regel in den meisten Fällen das mit der Karte verknüpfte Konto Mittel sind verfügbar und Schulden werden direkt eingezogen.

Bei Wenn Sie keine Mittel haben, werden Zinsen erhoben das kann reichen von aber für den Fall, dass Sie kein Geld haben, Kreditkartenzinsen werden aktiviert, die zwischen 12 und 20% liegen können.

Die Provisionen für Kreditkarten sind normalerweise viel höher als für Debitkarten.

Kreditkarten haben jährliche Ausgabe- und Wartungskosten. Und das Abheben von Bargeld an Geldautomaten ist auch mit hohen Kosten von ca. 20% verbunden.

Der Punkt für diese Karten ist, dass in einem Moment der Dringlichkeit Auch wenn Sie nicht genug Geld haben, können Sie den Kauf dennoch tätigen.

Es gibt viele Unterschiede zwischen beiden Kartentypen. Jetzt entscheiden Sie selbst, welcher Sie am meisten interessiert.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Zinmyoung sagte

    Ich möchte eine Visa-Karte machen.
    Wie erhalte ich?