Was ist eine Wirtschaftsblase?

burbuja Eines der Szenarien, die Anleger am meisten fürchten, ist die sogenannte Wirtschaftsblase. Es überrascht nicht, dass es ein Prozess ist, der zu wichtig führt Einbrüche in die Märkte variables Einkommen. Sie sind nicht häufig, aber wenn sie auftauchen, haben Sie keine andere Wahl, als sich von einer Position in der Tasche fernzuhalten. Reduziert die Preise von Aktionen Sie sind sehr intensiv und können auf ein Minimum fallen. Bis zu dem Punkt, dass sie von den spekulativsten Investoren ausgenutzt werden können.

Allerdings kennen nicht alle kleinen und mittleren Anleger die wahre Bedeutung. Nun, damit Sie es von nun an klarer haben, sollten Sie wissen, dass eine Wirtschaftsblase, auch Finanzblase genannt, eine ist Schauspiel Börse Dies tritt auf, wenn ernsthafte Auswirkungen auf die Finanzmärkte bestehen. In beiden Fällen, und dies ist schwerwiegender, erscheinen die Blasen auch ohne Unsicherheit und ohne Spekulationsszenarien. In letzteren Fällen sind sie jedoch für die verschiedenen Finanzagenten komplexer zu erkennen.

Ein weiterer Faktor, den Sie jetzt wissen sollten, ist, dass dieses wirtschaftliche Phänomen bei den Prozessen von immer häufiger auftritt Preiskoordination. Etwas, das besser verstanden wird als im speziellen Fall der sogenannten Immobilienblase, die in Spanien in den letzten Jahren so sensibel war. Auf der anderen Seite ist es die Reflexion, die als Folge einer Zeit der Pracht oder des wirtschaftlichen Aufschwungs entsteht. Nach einer Phase wirtschaftlicher Expansion geht sie fast immer dem Szenario voraus, über das wir in diesem Artikel sprechen.

Blase: kann in einem Riss enden

Eine sehr interessante Tatsache über die Wirtschaftsblase ist, dass sie in einem Finanzcrash enden kann, der eine große Menge an Wohlstand in einem Land zerstören kann. Wie es in den letzten Jahren mit dem passiert ist Weltwirtschaftskrise Dies sind Beispiele, die diese Finanzbewegung, die die Anleger so sehr beunruhigt, sehr gut erklären. Unter anderem, weil sie bei ihren Börsengeschäften viel Geld verlieren können. Über andere technische Überlegungen hinaus und sogar aus grundlegender Sicht der Finanzmärkte.

In Bezug auf ihre Natur haben sie unterschiedliche Modalitäten und dies kommt in der folgenden Unterteilung zum Ausdruck, auf die wir für Sie hinweisen: rational, intrinsisch und ruft sogar als ansteckend an. Letztere haben zwar eher eine psychologische Komponente als andere makroökonomische Ansätze. Es ist dadurch gekennzeichnet, dass dieser Tatsache eine kritische Phase vorausgeht. Wo Käufer knapp werden und einige Anleger beginnen, ihre Positionen an den Finanzmärkten zu verkaufen. Um in den gefürchteten Ausbruch zu geraten oder für eine bestimmte Zeit, kennen Sie sie vielleicht besser als Crash, obwohl sie schlechte Erinnerungen für Investoren haben.

Wie kann man den Ausbruch erkennen?

Wenn die sogenannte Wirtschaftsblase entsteht, gibt es eine Reihe von Anzeichen dafür, dass wir in der Wirtschaft eines Landes oder weltweit mit diesem heiklen Zustand konfrontiert sind. Sie sind leicht zu erkennen und basieren vor allem auf den folgenden Anzeichen, dass wir Sie unten entlarven, damit Sie diese spezielle Wirtschaftsbewegung etwas klarer sehen können.

  • Allgemeiner Sturz der Aktienmärkte mit einem sehr intensiven Niveau, das von einem hohen Kontraktionsniveau begleitet wird. In wenigen Wochen wird der Wert der Aktien deutlich reduziert.
  • El Verbrauch sinkt insbesondere bis zu dem Punkt, dass dies die Wirtschaft eines Landes oder eines geografischen Gebiets gefährden kann. Benutzer geben weniger Geld für den Kauf von Serviceartikeln aus, nehmen weniger Hypotheken auf und geben weniger Geld für ihre regulären Einkäufe aus. Mit einer Förderung des Sparens über andere Überlegungen.
  • Das Wachstum der Volkswirtschaften fällt auf ein Niveau, das als sehr gefährlich angesehen werden kann. Es überrascht nicht, dass sie häufig vorkommen negatives Wachstum für mehrere Trimester oder sogar Jahre wie in Schwellenländern. Es ist der verheerendste Faktor in finanziellen oder wirtschaftlichen Blasen.
  • El paro Es wächst, wenn diese wirtschaftliche Situation eintritt, in einigen Ländern mit Prozentsätzen, deren Annahme für die Regierungen sehr schwierig sein kann. Besonders dort, wo es Probleme gibt, die als strukturell angesehen werden, wie zum Beispiel in Spanien. Mit Werten über 20%, wie es in der letzten Wirtschaftskrise 2007 und 2008 geschehen ist.
  • Die Turbulenzen in der Devisenmärkte Es ist ein weiterer gemeinsamer Nenner dieser problematischen wirtschaftlichen Szenarien. Mit Unterschieden zwischen dem Höchst- und Mindestpreis in einer einzigen Handelssitzung, die ein Niveau von 10% überschreiten können, oder sogar mit größerer Intensität bei den stärksten Bewegungen dieser finanziellen Vermögenswerte.

Auswirkungen dieser Bewegungen

Aktionen Es besteht kein Zweifel, dass die Wirtschaftsblase schädliche Auswirkungen auf die Gesellschaft im Allgemeinen haben kann. Dies ist hauptsächlich auf die Tatsache zurückzuführen, dass abnormaler und anhaltender Anstieg Der Preis bestimmter Aktien oder Immobilien löst eine Spekulationsspirale aus, die letztendlich die Wirtschaft zerstört. Die Wirtschaftsblase hat keine feste Laufzeit. Wenn nicht, kann es im Gegenteil von einigen Monaten (obwohl dieses Szenario nicht häufig ist) bis zu vielen Jahren dauern und die internationale Wirtschaft oder zumindest einige Nationen auf dem Planeten zerstören.

Andererseits ist es sehr häufig, dass wir uns, wenn wir über diese charakteristische Wirtschaftsbewegung sprechen, direkt auf die Krise oder die Immobilienblase beziehen. Aber das Verbot ist, dass sie nicht unbedingt zusammenfallen müssen, weit davon entfernt. Obwohl sie in ihrer Herkunft zusammenfallen, da sie sehr genau definierte Konstanten haben, die von den Finanzanalysten mit dem größten Prestige auf den Märkten analysiert werden können. Es überrascht nicht, dass der Ursprung von Finanzblasen normalerweise Spekulationen sind. Spekulieren besteht darin, einen Vermögenswert oder ein Produkt zu erwerben, um es später zu einem höheren Preis zu verkaufen.

Gesetz von Angebot und Nachfrage

bieten In jedem Fall gibt es eine Reihe von Signalen, die Ihnen bei der Interpretation helfen können. Wie im konkreten Fall, dass Finanzblasen ein wirtschaftliches Phänomen sind, das aus einem starken Missverhältnis zwischen Angebot und Nachfrage besteht. Wenn dies geschieht, hat dies sehr wichtige Auswirkungen auf die Wirtschaft eines Landes oder auf globaler Ebene, wie dies in den letzten Jahren bei Wirtschaftskrisen der Fall war. Sie betreffen nicht ein bestimmtes Land, sondern sehr große Wirtschaftsräume, wie zum Beispiel in der Eurozone.

Ein weiterer Aspekt, der von nun an berücksichtigt werden muss, beruht auf der Tatsache, dass in internationalen Volkswirtschaften bis zu einem gewissen Grad derart scharfe Bewegungen vorhersehbar sind. Da es sich in der Tat um ein starkes Preiswachstum handelt, das wie ein typischer Start einer Finanzblase erscheint, entspricht es nicht unbedingt einer Blase. Aus diesem Ansatz ergibt sich eine Reihe von Problemen für a richtige Diagnose von was für eine Blase dieser Eigenschaften ist. Über seine grundlegendsten Anzeichen hinaus und das kann mit anderen Finanzbewegungen von besonderer Schwere verwechselt werden, die aber nicht zu einer finanziellen oder wirtschaftlichen Blase werden

Markt-Trends

Wall Street In jedem Fall sollten Sie von nun an wissen, dass die Aktienmärkte Trends aufweisen, die Finanzblasen entsprechen. Laut Dow, dem Erfinder des New Yorker Dow-Jones-Index, weist der Aktienmarkt drei Trends auf: den Primärtrend, den Sekundärtrend und den Tertiärtrend. In letzterem kann die Blase auftreten, von der wir sprechen. Es überrascht nicht, dass es vor allem dadurch gekennzeichnet ist, dass in der tertiärer Trend es entspricht den Kursschwankungen, die während derselben Sitzung an der Börse erzeugt wurden.

Andererseits ist in diesem Zusammenhang auch zu beachten, dass es sich um einen Finanzmarkt handelt überbewertet und Verkäufe mit besonderer Kraft auferlegt werden, ist ein weiteres Zeichen, durch das diese Art von Blasen gesammelt oder erkannt werden kann. Wo es bei den Anlegern zu starken Rückgängen und Panik kommt, bis zu dem Punkt, dass sie ihre Positionen an den Aktienmärkten verkaufen, selbst wenn sie viel Geld für ihre Anlagen verlieren.

Andere Gründe für sein Aussehen

Es gibt jedoch andere Analysequellen, die diese wichtige Tatsache oder dieses wirtschaftliche Ereignis erklären. Wie zum Beispiel ist es ein irrationale Analyse, ausschließlich basierend auf den Erträgen, die in der jüngeren Vergangenheit des Vermögenswerts erzielt wurden. Ohne den Teil der Fundamentalanalyse von finanziellen Vermögenswerten zu berücksichtigen. Und das kann bei kleinen und mittleren Anlegern zu unerwünschten Auswirkungen führen. Über andere technische Überlegungen hinaus und sogar vom fundamentalen Standpunkt aus.

Wo es auch möglich ist, dass sich in überbewerteten Märkten und in einem Umfeld enormen Optimismus die Meinung der Anleger ergibt, dass sich diese Situation für lange Zeit nicht ändern wird. Bis zur Schaffung von Szenarien, die für das Handeln von kleinen und mittleren Investoren überhaupt nicht günstig sind. Wo sie mehr zu verlieren als zu gewinnen haben.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.