Alles, was Sie über Telefónica und die großartigen Werte wissen müssen

telefonica Die alten Matildes des spanischen Aktienmarktes, Telefónica, sind einer der Werte, die nicht fehlen sollten, um Ihr Anlageportfolio für die kommenden Monate zusammenzustellen. Aus vielen und verschiedenen Gründen. Unter ihnen fällt auf, dass es einer der Referenzwerte des Steinbocks 35 ist. Es bietet eine gewisse Stabilität und hat eine Aufwärtspotenzial sehr wichtig durch seine aktuellen Preise. Bis zu dem Punkt, dass sein Kursziel nach Meinung der wichtigsten Analysten der variables Einkommenliegt bei 13 oder 14 Euro pro Aktie. Mit einem Startpunkt im Moment fast neun Euro. Dies ist einer der Anreize, die Sie haben, um ihre Aktien zu kaufen.

Die schlechten Nachrichten für kleine und mittlere Anleger, wie es in Ihrem Fall der Fall ist, basieren auf die Reduzierung dieser Zahlung dass Unternehmen auf das Girokonto aller ihrer Aktionäre zahlen. Diese Maßnahme wird es für Kleinaktionäre weniger attraktiv machen, die ab dem nächsten Jahr Positionen eröffnen möchten. Besonders wenn es sich um eine der Top-Aktien handelt, wenn es um Dividendenrenditen geht. Diese Entscheidung wurde durch die Notwendigkeit motiviert, die Verschuldung des führenden Unternehmens in diesem Sektor zu reduzieren.

Ohne übermäßige Schwingungen als eines seiner Hauptmerkmale. Es überrascht nicht, dass es sich um einen Wert handelt, der keine großen Preisänderungen hervorruft. In Übereinstimmung mit denen des Referenzindex des spanischen Aktienmarktes. Nicht umsonst hat es sich in den letzten Jahren in einer oszillierenden Band bewegt zwischen 9 und 14 Euro pro Aktie. Einer der Gründe für dieses Szenario ist, dass es einen bemerkenswerten Kern von Kleininvestoren hat. Verschieben vieler Titel in jeder Handelssitzung.

Telefónica: ein Blue Chip

valores Eines der Merkmale dieses Unternehmens ist das bildet die selektive Gruppe der Blue Chips. Oder was ist das gleiche, die fünf wichtigsten Werte des spanischen Aktienmarktes. Auf diese Weise ist es der Bezugspunkt für viele Investmentfonds und Anlagepläne, um Ihr Anlageportfolio aufzubauen. Infolge dieser Besonderheit bietet es eine große Stabilität, an den Finanzmärkten notiert zu sein. Bis zu einem der Wertpapiere mit der größten Präsenz auf den internationalen Märkten, mit einer besonderen Situation auf den europäischen Märkten.

Seine Bedeutung im spanischen Selektivindex ist so groß, dass seine Entwicklung weitgehend von der Preisgestaltung seiner Wertpapiere abhängt. Wenn der nationale Aktienmarkt bullisch ist, ist dies in den meisten Fällen auf den Preisimpuls dieses Telekommunikationsunternehmens zurückzuführen und umgekehrt. Es ist der Treiber und Depressor spanischer Aktien. Bis zur entscheidenden Gestaltung des Trends. Natürlich entscheidender als eine andere Reihe von Werten von zweifellosem Interesse für kleine und mittlere Anleger.

Branchen: Bankwesen immer präsent

Wenn Sie ein Investor sind, ist es bis zu einem gewissen Grad üblich, dass Sie Ihre Geschäftstätigkeit an der Börse auf Wertpapiere aus dem nationalen Markt in allen Börsensektoren konzentrieren. Da können Sie ein paar Euro in den Provisionen sparen, die zum Öffnen der Stellen verwendet werden. Es wird auch ein Finanzmarkt sein, an den Sie sich nicht nur durch die Bewegungen der Aktien, sondern auch durch die der USA besser gewöhnen werden bessere Kenntnis der in den Aktienindizes aufgeführten Wertpapiere. Es überrascht nicht, dass sie näher an dem Profil liegen, das Sie als Privatanleger präsentieren.

Infolge dieses Szenarios ist es für Sie viel einfacher, die Operationen zu optimieren, die Sie in spanischen Aktien entwickeln. Sie werden Ihren Interessen näher seinNoch wichtiger ist jedoch, dass Sie über bessere Selbstverteidigungsmechanismen verfügen, um Ihre Ersparnisse zu schützen. Obwohl Sie auf jeden Fall bedenken sollten, dass der spanische Aktienmarkt auf drei sehr bestimmenden Sektoren für seine Volkswirtschaft basiert. Möchten Sie wissen, über welche wir sprechen? Sie haben keine andere Wahl, als für diese Schlussfolgerungen empfänglich zu sein.

Andere sehr relevante Sektoren

Parkbänke Zweifellos das wichtigste und davon Die Entwicklung des Steinbocks 35 hängt davon ab. Die großen Banken in unserem Gebiet sind vertreten. Von denen mit der größten Kapitalisierung (BBVA, Santander oder Caixabank) bis zu denen mit mittleren Unternehmen, die unter anderem von Banco Popular oder Bankia vertreten werden. Es sind auch kleine Bankengruppen vorhanden, obwohl Sie dafür auf den nationalen kontinuierlichen Markt gehen müssen. Sie sind relativ stabile Werte und verteilen Dividenden unter ihren Aktionären.

Elektrizitätsunternehmen sind andere, die ein höheres spezifisches Gewicht haben als in anderen europäischen Indizes. Sie haben eines der breitesten Angebote in der aktuellen Aktienszene. Endesa, Iberdrola, Gas Natural, Red Eléctrica oder Enagás Dies sind einige der Vorschläge, für die Sie sich entscheiden können, wenn Sie sich nicht in sehr volatile Bewegungen verwickeln lassen möchten, auch nicht in den für Aktien im Allgemeinen ungünstigsten Momenten.

Beide Börsensegmente bieten regelmäßig Kaufmöglichkeiten. Mit dem zusätzlichen Vorteil, dass sie Ihnen viele Möglichkeiten bieten, Ihre Ersparnisse zu investieren. Vor anderen Sektoren nicht mit so vielen Vertretern im nationalen Selektionsindex. Dies ist einer der Hauptgründe, warum Sie einen dieser Werte auswählen müssen. Auf der anderen Seite bieten sie eine Dividende für Aktien, die in vielen Fällen die vierteljährlichen oder halbjährlichen Zahlungen von 5% übersteigt, abhängig von der Vergütungspolitik jedes Unternehmens.

Mit dem Tourismussektor verbundene Unternehmen

Sie sind möglicherweise nicht entsprechend ihrer Rolle in der spanischen Wirtschaft vertreten. Aber sie sind da und können die guten Daten sammeln, die der nationale Tourismus jedes Jahr bietet. Wenn Sie sich an der Börse diesem Vorschlag zuwenden möchten, haben Sie NH Hoteles, Sol Melia oder Amadeus. Sie sind Werte, die sehr empfindlich auf Touristenströme reagieren, sowohl im Inland als auch in anderen touristischen Zielen. Und dass sie im Sommer die Zeit haben, in der die meisten Titel ausgetauscht werden.

Natürlich sind ihre Vertreter nicht so zahlreich wie in den bereits exponierten Börsensektoren. Diese Tatsache beseitigt von nun an die Anreize, Ihr Anlageportfolio zusammenzustellen. In einigen Fällen mit erheblichem Wertsteigerungspotenzial. Denn mit einiger Regelmäßigkeit fallen ihre Preise in Zeiten steigender Finanzmärkte in ihren Anstiegen zurück. Obwohl die unter den Aktionären ausgeschütteten Dividenden nicht so aussagekräftig sind wie in den vorherigen Vorschlägen. Weil in der Tat selten 5% Margen überschreiten. Mit einer Rentabilität, die nicht auffällig genug ist, um sich auf einen dieser Werte zu stützen.

Geringes Gewicht des Lebensmittelsektors

Ernährung Vielleicht ist eine der Enttäuschungen des spanischen Aktienmarktes die Werte der Lebensmittelunternehmen. Sie repräsentieren nicht die Realität spanischer Unternehmen. Bis zu dem Punkt, auf einige beschränkt zu sein Fleischfirmen und einige andere Vertriebsunternehmen für Lebensmittel. Selbst ein großer Teil der Vorschläge hat nur ein sehr geringes spezifisches Gewicht für den allgemeinen Index. Weil sie in Minderheitensektoren integriert sind und auf Small- und Mid-Cap-Aktien abzielen.

Es gibt auch eine Gruppe von Lebensmittelunternehmen, die wirklich in Konflikt mit Ihren Interessen als Investor stehen. Einer der wichtigsten Fälle ist der des Ölproduzenten Deoleo. Denn wenn Sie vor fünf Jahren Positionen zu diesem Wert eingenommen hätten, hätten Sie einen großen Teil des investierten Kapitals verloren. Infolge der im Unternehmen auftretenden Probleme, die dazu geführt haben, dass seine Aktien unter 0,20 Euro notiert sind. Keine Abhilfe, um den Fehler Ihrer Entscheidung zu ändern.

Supermärkte hingegen werden durch den einzigen Wert dargestellt, nämlich den Tag. Einer der Märkte mit der besten Leistung der letzten Jahre. Mit einem großen Zustrom von Kaufpositionen, die sich den Verkäufern eindeutig aufgezwungen haben. Mit einer wesentlichen Verbesserung gegenüber dem Wert von vor einigen Jahren. Dies hat es zu einer festen Wette in den Wetten vieler Privatanleger gemacht. Auch mit dem Haken, seinen Aktionären eine Dividende anzubieten.

In Öl, Repsol und wenig anderem

Der Schwarzgoldsektor, der auf den internationalen Finanzmärkten so wichtig ist, ist hier nicht besonders engagiert. Es ist auf einen Wert reduziert, der genauso wichtig ist wie Resol, aber es gibt zu viele Alternativen, um Positionen in Aktien einzunehmen. Es ist wahr, dass seine Bedeutung am spanischen Aktienmarkt von großer Bedeutung ist. Aufgrund des gesunkenen Rohölpreises in den letzten Jahren war jedoch ein Abwärtstrend zu verzeichnen. Bis zu dem Punkt, dass es das Niveau von sieben Euro pro Aktie erreicht hat. Obwohl es im Moment stabilisiert ist Niveaus zwischen 12 und 14 Euro.

Aber jenseits dieser Ölgesellschaft haben Sie wenig zu tun. Sie haben keine wirklichen Alternativen, um in diesen Sektor zu investieren. Sie werden aber keine andere Wahl haben Zielmärkte in anderen Ländern. In diesem Fall haben Sie eine viel bessere Chance, mehr als einen Vorschlag zu finden, um Ihre Anlagestrategien zu verbessern. Mit stark diversifizierten Unternehmen in Bezug auf ihr Geschäftsmodell. Auf diese Weise können Sie zwischen mehreren Optionen wählen. Wie bei anderen Aktiensektoren. In einer der dynamischsten Gruppen, die Sie gerade vor sich haben.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.