Wie funktioniert es, wenn man mit und ohne Rückgriff faktorisiert?

    Faktorisierung

Was genau ist Factoring?

Factoring ist eine finanzielle Methodeoder in erster Linie für kleine und mittlere Unternehmen. Dieser Prozess besteht aus einem Vertrag zwischen dem Unternehmen, dem sie geschuldet werden, der ein spezialisiertes Unternehmen gründet, das die Einziehung seiner Kredite an seine Kunden gewährt, die in Verzug geraten sind. Unternehmen, die Factoring betreiben, auch als Faktorunternehmen bezeichnet, erbringen auch die Dienstleistungen von Finanzierung, Verwaltung und Verwaltung von Forderungen sowie Zahlungsgarantie.

El Geschäftsmarkt Es war an einer Reihe neuer Modalitäten beteiligt, die Verträge betreffen, die hauptsächlich aus nordamerikanischen Märkten stammen und die Geschäftsführungstechniken geändert haben. Wir können einige nennen, wie zum Beispiel: Mieten, Leasing, Know-how, Merchandising, Franchising und Factoring Um nur einige zu nennen.

In Spanien wurden Factoring-Verbände durch das Gesetz 3/1994 vom 14. April, das die spanischen Vorschriften in die II-Richtlinie Europäisch übernimmt, in Kreditfinanzierungsunternehmen integriert, die dem Ministerium für Wirtschaft und Finanzen angeschlossen sind.

Verwandte Artikel:
Mieten gegen Leasing

Unterschiede zwischen Regress- und Nicht-Regress-Factoring

Regress-Factoring

Mit Rückgriff

Im Factoring mit Wiederholungenoder das Unternehmen, das die Rechnungen des Kunden verwaltet und einzieht, ist nicht verantwortlich für den Fall, dass die Einzugsrechte nicht oder verspätet bezahlt werden, und übernimmt daher kein Risiko für das Handelsgeschäft.

Damit meine ich, dass sie nicht das Risiko einer finanziellen Insolvenz der Schuldner eingehen, da sie den vollen Betrag der nicht bezahlten Kredite an den Kunden zurückzahlen können.

Kein Rückgriff

El Non-Recourse-Factoring Es ist völlig das Gegenteil von dem oben genannten, bei dieser Methode ist das Unternehmen, das den Factoring-Service in Auftrag gegeben hat, im Falle einer möglichen Insolvenz des Schuldners nicht verantwortlich, und folglich ist das Factoring-Unternehmen für die Übernahme des bestehenden Risikos verantwortlich von der zwischen dem Kunden und dem Lieferanten durchgeführten Operation, und selbst wenn dieser die Vorauszahlung der Rechnungen an seinen Kunden geleistet hat, kann er das Geld nicht im Voraus anfordern.

Hierin FinanzmethodeDas Factoring-Unternehmen ist dafür verantwortlich, das Insolvenzrisiko zu übernehmen, das der Schuldner der gewährten Kredite bis zu der zuvor im Vertrag festgelegten Deckungsgrenze aufweisen kann.

Vorteile, die Regress- und Non-Recourse-Factoring-Angebote bieten

das-Factoring

Factoring hat sich konsolidiert In den letzten Jahren war es eines der am häufigsten verwendeten und nützlichsten Tools im Geschäftsbereich, da dieses nützliche Tool eine ordnungsgemäße Klassifizierung sowie eine ständige Gesetzgebung der Einnahmen ermöglicht, die Unternehmen erhalten, um schnell Liquidität zu erhalten.

Hauptvorteile des Regress-Factorings: Unter den vielen Zugeständnissen, die diese Modalität ihren Kunden bietet, fällt vor allem ihre ausdrückliche Gültigkeit für jede Zahlungsart und jeden Geschäftsbereich auf, die zwischen der Bank und den Kunden, den Einnahmen und den Kosten für das Transfermanagement unter anderem Commercial Paper vereinbart werden. Hinzu kommt das Merkmal, dass es mit verschiedenen ergänzenden Dienstleistungen des Finanzinstituts kompatibel ist, das unter anderem mit der Durchführung von Management, Verwaltung und Buchhaltung beauftragt ist.

Hauptvorteile des Non-Recourse-Factorings: Das Factoring-Tool ist nicht nur in der Lage, die Zahlung der vom Kunden geschuldeten Rechnungen im Voraus zu erhalten, sondern akzeptiert auch das gesamte Risiko einer Nichtzahlung sowie die wahrscheinlichen Sanktionen, die möglicherweise entstehen, und bestraft diese Nichtzahlung wird mit sich bringen.

Auf diese Weise kann der Selbständige oder das Unternehmen, das den Factoring-Service ohne Rückgriff in Auftrag gibt, die sehr wahrscheinlich auftretenden Eventualitäten völlig frei ignorieren, obwohl dieser enorme Vorteil natürlich einen höheren Preis voraussetzt als das Factoring von Transaktionen mit Rückgriff. Was ist mehr, Non-Recourse-Factoring hat den enormen Vorteil, dass Buchhaltungsinformationen reduziert, Vermögenswerte, Kundenkonten entfernt und die Finanzierung kettenweise erfolgen kann.

Wer ist am Factoring beteiligt?

Factoring-Spanisch

-DER FAKTOR:

Dies kann die Sparkasse, die Bank oder die Finanzkreditinstitution sein, die Factoring-Dienstleistungen erbringt.

-DER KUNDE:

Jedes Unternehmen, das Handelskredite generiert und einen Factoring-Service benötigt, um seine Schulden effektiv einzutreiben.

-DIE SCHULDEN:

Sie sind die Personen, die verpflichtet sind, die ihnen gewährten Handelskredite zu zahlen.

Factoring ist ein kurzfristiges Finanzierungsinstrument, richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen, bietet gleichzeitig Finanzdienstleistungen an und entwickelt Verwaltungs-, Management- und Garantiedienstleistungen, da die Schuldner der gewährten Kredite nicht über ausreichende Ressourcen verfügen.
Dieses Tool umfasst die Erstellung eines Vertrags, aufgrund dessen ein als Factoring-Unternehmen bekanntes spezialisiertes Unternehmen für das Einziehen von Rechnungen, Rechnungen, Schuldscheinen, Quittungen und das Eintreiben ausstehender Kredite zuständig ist.

Durch diesen Vertrag, Das Factoring-Unternehmen wird mehrere Dienstleistungen anbieten finanzieller und administrativer Natur für das Unternehmen, das seine Dienstleistungen anstellt, unter denen wir Folgendes hervorheben können:

Faktorisierungen

  • Sammlungsverwaltung und -verwaltung von ausstehenden Schulden, die Kunden dem Factoring-Unternehmen schulden. In den heutigen Märkten sind kleine und mittlere Unternehmen gezwungen, ihren Kunden Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen, um die Erfassung des Verkaufs von Produkten oder Dienstleistungen, die sie produzieren, aufzuteilen und zu verschieben. Aus diesem Grund hat die Anzahl der ausstehenden Kredite zugenommen, was Factoring-Unternehmen zugute gekommen ist.
  • Finanzielle Untersuchung von Kunden, dass sie ausstehende Schulden bei der Factoring-Gesellschaft haben und ihre Klassifizierung nach den Garantien der wirtschaftlichen Zahlungsfähigkeit, die die Kunden haben. Es ist eine wertvolle Information für das Unternehmen, einen Benutzer bei der Gewährung von Kreditfazilitäten. Das Hauptziel besteht darin, die Anzahl der Säumigen auf ein Minimum zu reduzieren.
  • Administrative Kontrolle von Inkasso und Zahlungen: Es besteht aus einer Verwaltungsaufgabe, die eine Folge der Sammlungsverwaltungsaufgabe ist. Das faktorisierte Unternehmen wird somit seine Verwaltungs- und Verwaltungskosten senken. Das Factoring-Unternehmen muss die zwischen dem Factoring-Unternehmen und seinen Schuldnerkunden festgelegten Inkassofristen einhalten. Das Unternehmen wird den Schuldnern vor Ablauf der Gutschriften Mitteilungen zusenden.
  • Es ist notwendig, Beachten Sie, dass alle diese Dienste mit Kosten verbunden sind. Die Provisions- oder Factoring-Gebühr liegt zwischen 0.5% und 2% des Gesamtbetrags der zugewiesenen Rechnungen, unter anderem abhängig von der Anzahl der Schuldner, dem Standort. Wenn das Factoring-Unternehmen das Factoring-Unternehmen auffordert, den Betrag einiger Gutschriften vorzuziehen, muss eine bestimmte Gebühr dafür gezahlt werden.
  • Finanzierung mit Vorauszahlung von Rechnungen. Dies ist ohne Zweifel der wichtigste Service, den Factoring-Unternehmen Anwenderunternehmen anbieten, und dieser hat am meisten zu seiner Entwicklung und Akzeptanz auf dem internationalen Markt beigetragen. Das Factoring-Unternehmen ist verpflichtet, dem Vertragsunternehmen den Betrag der Kredite, die es seinen Kunden zur Verfügung stellt, im Voraus zur Verfügung zu stellen, um eine Verbesserung seiner Liquidität zu ermöglichen.

Factoring In Spanien wird häufig regressloses Factoring verwendet. Dies bedeutet, dass das als Faktor technisch bekannte Factoring-Unternehmen das Ausfallrisiko des Schuldners übernimmt.

Non-Recourse-Factoring erzielt geringere, kleinere Salden, da das den Kunden geschuldete Konto und die entsprechende Prämie für die Bankfinanzierung verschwinden. Dies ermöglicht eine bessere Rentabilität, entgegen der Meinung vieler, dass reduzierte Bilanzen finanziell schöner sind.

Nachteile des Factorings

Factoring hat jedoch bestimmte Nachteile wie:

El Art des Interesses, Dies ist im Falle eines regresslosen Factorings viel teurer. Logischerweise angesichts des Risikos, das das Factoring-Unternehmen bei der Übernahme von Schulden eingeht.

Kunden, die bei Fälligkeit per Überweisung oder Scheck bezahlen müssen, wie dies häufig bei faktorisierten Kunden der Fall ist, haben den berüchtigten Ruf, mit Zahlungen zu spät zu kommen. Dies führt dazu, dass der Zinssatz höher ist und auch die Abrechnungen aufgrund der Verlängerung der Laufzeiten höher werden. Und in bestimmten Fällen endet dies in Rückgaben, wenn der Faktor das Warten nicht mehr ertragen kann und es dem Konto des Kunden mit dem jeweiligen finanziellen Durcheinander direkt belastet. Da der Inkassomechanismus auf Initiative des Schuldners verlassen wird, weist er normalerweise diese Merkmale auf.

Hauptanforderungen für das Factoring

Es ist zu beachten, dass sich das Factoring auf kommerzielle Kredite konzentriert, die die folgenden Anforderungen erfüllen:

  • Dass die durchgeführten Operationen vom konventionellen Geschäft des Kunden sind.
  • Dass der Verkauf an Unternehmen erfolgte.
  • Dass die verkauften Produkte nicht verderblich sind.
  • Dass die Gutschriften als konforme Rechnungen registriert wurden.
  • Dass die Zahlungsmethode nicht langfristig ist.

Um diese einfachen Anforderungen zu erfüllen, ist der Erwerb eines Factoring-Service ein einfach zu verstehendes und zu verwendendes Instrument sowie ein Wohltäter für beide Vertragsparteien, der die meiste Zeit positive Ergebnisse erzielt.

Verwandte Artikel:
Was ist Factoring?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.