Ergänzende Gewinn- und Verlustrechnung

Wenn Leute gehen, um eine zu machen EinkommensteuerrückerstattungBei vielen Gelegenheiten machen sie Fehler (insbesondere wenn sie sie die ersten Male präsentieren) aufgrund mangelnder Übung oder einfach nur Unwissenheit. Wenn wir uns dieser Art von Problem schon einmal gegenübersehen, fragt er uns, ob wir eine machen ergänzende Gewinn- und Verlustrechnung, damit die Daten, die wir falsch eingegeben haben, korrigiert werden können und die Zahlen genau sind.

Die ergänzende Gewinn- und Verlustrechnung ist eine Aufstellung, die die tatsächliche korrigiert.

Was ist in der ergänzenden Gewinn- und Verlustrechnung anzugeben?

Um eine ergänzende Erklärung abzugeben, müssen die Grundvoraussetzungen zusätzlich zu dem Datum, an dem die zu ergänzenden Dokumente vorgelegt wurden, die Transaktionsnummer oder die ihr zugewiesene Folionummer enthalten.

Die Anhänge, mit denen sie ergänzt werden sollen, müssen ebenfalls enthalten sein, einschließlich der zu korrigierenden Informationen. Sie sollten auch alle einschließen Daten der Person was wird er tun Aussage und Zusammenfassung des Anhangs enthalten.

Wie sind die ergänzende Aussagen je nach Fall

Zum Zwecke der Einreichung von Zusatzerklärungen mit den Optionen „Änderung von Erklärungen""die Erklärung für nichtig erklären" und "Rücksendung nicht eingereicht”Folgendes muss getan werden:

  1. Änderung von Erklärungen. In diesem Fall muss es eingereicht werden, um die Informationen in der bereits eingereichten Erklärung zu ändern oder um dieser Erklärung ein Regime oder eine Verpflichtung hinzuzufügen.
  2. Erklärung ohne Erklärungseffekt. Diese Option wird verwendet, um die gesamte bereits eingereichte Rücksendung oder sogar mehr als eine Rücksendung zu löschen.
  3. Erklärung nicht eingereicht. Diese Option kann auf einzigartige Weise dargestellt werden, wenn die Person, die sie präsentiert, die vorherige Aussage oder die vorherigen Aussagen annulliert hat.
  4. Vorherige Schemaerklärungen. In diesem Fall können ergänzende Rücksendungen eingereicht werden, um eine frühere normale Rücksendung oder sogar eine ergänzende Rücksendung zu korrigieren.

Wer ist berechtigt, zusätzliche Rücksendungen einzureichen

Ergänzende Stellungnahmen. Falls es durchgeführt wird, wenn nach einer Steuererklärung ein oder mehrere Teile der bereits vorgelegten Erklärung korrigiert werden müssen.

Ergänzend zur steuerlichen Korrektur. Dies erfolgt, wenn eine Steuerbehörde die Überprüfung der Steuererklärung durchführt und der Steuerpflichtige verpflichtet ist, die Steuererklärung während des Überprüfungszeitraums zu ändern.

Arten von ergänzenden Aussagen

Innerhalb ergänzende AussagenAbhängig von der Art der zu korrigierenden Daten können 4 Typen ausgeführt werden.

Korrigieren Sie Deklarationen für normale Fehler

Diese ergänzende Erklärung muss durchgeführt werden, wenn etwas, das deklariert werden musste, weggelassen wurde, wenn die Zahlung nicht innerhalb des angegebenen Datums erfolgt ist oder wenn Daten in Bezug auf Zahlungen oder Steuern geändert werden sollen.

Um dies herauszugeben ergänzende Erklärung in der richtigen FormWas getan werden sollte, ist Folgendes:

Rufen Sie die Hacienda-Website auf und wählen Sie die Verfahrensoption. Dann müssen wir zum Deklarationsbereich gehen. Dort müssen Sie die referenzierte Zahlung auswählen und dann die eingeben persönliches Passwort des Hacienda-Kontos und des RFC.

Dann müssen Sie wählen Vorlage der Erklärung und ergänzende. Jetzt können Sie den Fehler auswählen, den Sie in Ihrer Rücksendung korrigieren möchten, und ihn an das Finanzministerium zurücksenden, damit diese Ihre Rücksendung überprüfen können. Nach der Bestätigung können sie Sie auf dieselbe Weise kontaktieren und Sie senden Ihnen die Empfangsbestätigung.

Wenn die Erklärung weggelassen wurde

Falls eine Erklärung weggelassen wurde, muss die angegebene Zahlung eingeben und wählen Sie die Option zum Einreichen einer Rücksendung. Sie müssen das Datum angeben, an dem Sie die Erklärung abgegeben haben müssen, und die Art der Erklärung angeben (in diesem Fall muss sie als ergänzende Erklärung gekennzeichnet sein). Klicken Sie dann auf die Option Verpflichtung nicht dargestellt.

Zu diesem Zeitpunkt werden die dargestellten Verpflichtungen zusammen mit den Steuern auf Ihrem Bildschirm angezeigt. Sie müssen auswählen, welche Sie präsentieren möchten.

Sie müssen die aktivierten Felder und das Update zusammen mit den bisherigen Zuschlägen notieren. Nehmen Sie dann die Zahlung per Überweisung oder am Bankfenster vor. Senden Sie eine Kopie der Zahlung an die Hacienda.

Wenn es nicht innerhalb der angegebenen Frist bezahlt wird

Falls das Problem darin besteht, dass Sie nicht in der Zeit bezahlt haben, in der Sie geschuldet haben, müssen Sie online eine Erfassung durchführen.

Geben Sie die Zahlungsoption ein, auf die verwiesen wird, und geben Sie die Einreichung eines Kontoauszugs ein. Dann müssen Sie den Zeitraum eingeben, in dem die geschuldete Zahlung nicht geleistet wurde, und die auswählen ergänzende Deklarationsoption.

Nun wähle die Option, Verpflichtungen zu ändern und machen Sie dann einen Screenshot der Beträge an Zuschlägen und Aktualisierungen, die auf dem Bildschirm angezeigt werden.

Senden Sie die Daten an die Hacienda und sie senden Ihnen die Daten mit dem neuen Zahlungsdatum zusammen mit dem neuen Betrag, den Sie eingeben müssen.

Änderung von Daten im Zusammenhang mit der Ermittlung von Steuern oder Zahlungen

In diesem Fall müssen Sie die angegebene Zahlung im Web eingeben und den Kontoauszug senden. Dann müssen Sie in die Deklaration einfügen, was Sie ändern möchten. Sie müssen zum Abschnitt Steuerermittlung gehen, und im Internet werden uns automatisch die Daten angezeigt, die unsere Erklärung ergänzen.

Wie viele ergänzende Erklärungen können abgegeben werden?

Obwohl Menschen bis zu leisten können 3 ergänzende Aussagen ohne Probleme, Es gibt bestimmte Arten von Erklärungen, bei denen unter keinen Umständen eine ergänzende Erklärung abgegeben werden kann.

  1. Für den Fall, dass die Online-Zahlungsfrist abgelaufen ist und die Daten für Zuschläge und Aktualisierungen geändert werden.
  2. Ergänzende Untertypdeklarationen, die die Korrektur der Zahlung oder des Steuerkonzepts unwirksam machen.

In diesem Sinne können drei vollständige Rücksendungen eingereicht werden, sofern dies der Fall ist in den folgenden Fällen.

  • Wenn das Einkommen der Person oder der Wert ihres Berufs steigt.
  • Wenn die Verluste oder Abzüge der Person die anrechenbaren Beträge oder vorläufigen Zahlungen verringern oder verringern.
  • Für den Fall, dass das Gesetz die Person dazu verpflichtet, eine neue Erklärung abzugeben, die das Original ändert.

Generieren ergänzende Erklärungen Renditen?

Viele Leute fragen sich, ob eine ergänzende Erklärung abgeben, Es ist möglich, dass die Steuererklärung einen Prozentsatz beträgt und die Antwort Ja lautet, solange die neue Steuererklärung für die deklarierende Person rentabel ist.

Wenn in der Rückgabeanforderung Es gibt nur arithmetische Fehler bei der Bestimmung des angeforderten Betrags. Die Steuerbehörden geben die entsprechenden Beträge zurück, ohne dass eine ergänzende Erklärung eingereicht werden muss. Die Steuerbehörden können aufgrund der Überprüfung der bereitgestellten Unterlagen einen niedrigeren Betrag als den vom Steuerzahler geforderten zurückgeben. In diesem Fall wird die Anfrage von der Partei als abgelehnt betrachtet, die nicht zurückgesandt wird, außer im Fall von Rechen- oder Formularfehlern.

Für den Fall, dass die Steuerbehörden den Erstattungsantrag an die Steuerzahler zurücksenden, wird davon ausgegangen, dass er vollständig abgelehnt wurde. Zu diesem Zweck müssen die Steuerbehörden die Gründe ermitteln und begründen, die die teilweise oder vollständige Ablehnung der jeweiligen Rückerstattung unterstützen.

Für diese Zwecke sehen wir, dass es nicht notwendig ist, wenn ein Abrechnungsfehler vorliegt, aber dies ist etwas, das niemals passiert.

Jetzt müssen wir auch bedenken, dass das Gesetz dies vorschreibt, wenn a Steuergutschrift oder Subventionsbeitrag Wenn eine ergänzende Erklärung vorgelegt wird, in der der Beitrag gekürzt wird, wird dem Steuerpflichtigen nur dann eine Rückerstattung gewährt, wenn die Zahlung ordnungsgemäß erfolgt ist.

Das heißt, Sie können auf die Rückerstattung dieses Geldes durch den Nachlass zugreifen, aber dafür muss die Steuer im Voraus bezahlt worden sein. Wenn die Zahlung nicht geleistet wurde, wird wahrscheinlich nichts zurückgegeben.

Neue referenzierte Zahlung der Ergänzung

Sobald Sie eine ergänzende Erklärung an hacienda senden, erhalten Sie eine Empfangsbestätigung, anhand derer Sie den zu zahlenden Betrag oder eine noch bestehende Verpflichtung kennen.

In dieser Bestätigung können Sie die Zeile lesen, mit der die Zahlung erfolgen muss, den Gesamtbetrag, der bezahlt werden muss, und die Zahlungsfrist.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.