Anlagekapital

Anlagekapital

Was ist Anlagekapital?

In der Wirtschafts- und Geschäftswelt wird der Begriff "Kapital" für alle wichtigen Dinge verwendet, die dazu beitragen, mehr Waren und Dienstleistungen zu generieren, einschließlich Personal, Maschinen, Orte und andere.

Laut Kapitalökonomen Es ist eine Gruppe von Waren und Produkten, die uns helfen, mehr zu generieren. In der Finanzsprache ist alles, was in Geld angesammelt ist, nicht von seinem Eigentümer ausgegeben worden, das heißt, es wurde gerettet und in die Finanzwelt gebracht; Dies kann unter anderem durch den Kauf von Aktien, erworbenen Gütern oder öffentlichen Mitteln geschehen, immer mit dem treuen Ziel, mehr als das zurück zu haben, was investiert wurde.

Rechtlich gesehen ist es das Gruppe von Rechten und Vermögenswerten, die Ihr persönliches oder rechtliches Vermögen sind.

Es ist wichtig zu betonen, dass Kapital in verschiedenen Formen wie Geld dargestellt werden kann, in der Hoffnung, dass es im Laufe der Zeit möglich sein wird, mehr Produktionsgüter wie eine Fabrik zu haben. In jedem Fall ist das Hauptziel des Kapitals, einen Gewinn zu hinterlassen

Zweige, in die das Kapital unterteilt ist

Dieser Begriff ist unterteilt in verschiedene Arten von Kapital.

Anlageinsektoren

  • Ausgegebenes Kapital, was ein bestimmtes Unternehmen als Teil seiner Aktien gegeben hat.
  • Anlagekapital, Wenn es sich um Waren handelt, die Unternehmen im Rahmen ihres Produktionsprozesses haben, ist es wichtig zu wissen, dass diese Waren kurzfristig nicht verwendet werden, da sie eher materiell oder in Form von Sachleistungen sind.
  • ArbeitskapitalEs ist das Gegenteil des vorherigen, das heißt, es ist das Kapital, das ausgegeben werden kann, während der Produktionsprozess läuft, aber auch in kurzer Zeit zurückgegeben werden muss.
  • Variables KapitalDies bezieht sich auf diejenige, die bezahlt wird, als Job mit anderen Worten das Gehalt eines Arbeitnehmers.
  • Konstantes Kapital: Es bezieht sich auf das Kapital, das in Materialien, Maschinen und andere Dinge investiert wird, die zur Durchführung des Produktionsprozesses benötigt werden.
  • Finanzkapital. Es wird als Repräsentation des Wertes des Geldes betrachtet, der im Gesamtvermögen einer Gesellschaft repräsentiert ist.
  • Privates Kapital, erwähnt private Einrichtungen oder Einzelpersonen wie Unternehmen, Institutionen, und der Unterschied besteht darin, dass die Entscheidung nur mit wenigen Teilnehmern verbunden ist, die sie bilden oder die aktive Mitglieder der Entscheidung sind, weil sie einen Geldbetrag zu ihrer Gründung beigetragen haben oder auf die gleiche Weise wurde ein Prozentsatz davon gekauft, bei dem es daher des Rechts würdig ist, entscheiden zu können, wohin die Entscheidungsfindung geht.
  • Physikalisches Kapital. Es ist alles, was zu den Einrichtungen und Gegenständen führt, aus denen die Produkte hergestellt werden.
  • Schwimmendes KapitalEs bezieht sich auf das, was dem entspricht, was frei in Aktien investiert wird, ohne dass es unter Kontrolle gehalten werden muss.
  • Humankapital. Es sind die gesamten Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten, die Menschen erwerben und die sie in die Lage versetzen, unabhängig von ihrer Komplexität verschiedene Aktivitäten auf produktive Weise auszuführen. Die Art und Weise, wie das Kapital in diesem Fall erhöht werden kann, besteht darin, dass die Zahlung erhöht wird, unabhängig davon, ob sie vom Arbeitnehmer verlangt wird oder ob er seine Fähigkeiten sieht.
  • RisikokapitalEs ist definiert als Reinvestition des Gewinns, der aus denselben Aktien stammt, und wird als Kapital bezeichnet, dem der Gewinn fehlt.
  • Sozialkapital. Es ist die Summe aller zusammen gewährten Einträge, die langfristig Gewinne ergibt, die wir als Eigenkapital kennen.
  • NaturkapitalSie sind die Vorteile, die man aus dem Land oder der Umwelt hat, wo es investiert wird, damit die Umwelt uns eine Vielfalt von Produkten auf regulierte Weise bietet, um es zu schützen.
  • Flüssiges KapitalDiese Art von Kapital bezieht sich auf alle Vorteile des Unternehmens oder den daraus abgeleiteten wirtschaftlichen Betrag. LO bedeutet, dass dies der Prozentsatz ist, der als Gewinn aus der Investition erzielt wird. Mit anderen Worten, es stellt Ihnen die Ressourcen oder das Kapital zur Verfügung, damit es in den für Sie am besten geeigneten Vorgängen verwendet werden kann.
  • Finanzkapitalist die Menge an menschlichem, natürlichem, sozialem und produzierendem Kapital
  • Gezeichnetes Kapital, variables Kapital, das die Aktionäre ähnlich wie das vorherige vereinbaren, dh ein Beitrag zur Schaffung von Kapital.
  • Nationalkapital. Es besteht aus allem, was auf dem Territorium des Landes produziert und ausgeführt wird, und umfasst das gesamte Geld, das sich darin bewegt, die produzierten materiellen Güter und ist ein Weg, die Produktionskapazität des Landes zu realisieren.

heute Wir werden uns darauf konzentrieren, nur über festes Kapital zu sprechen Dies ist alles, was den Produktionsprozess in einem Unternehmen umfasst und langfristig degeneriert, wie Immobilienmaschinen, Installationen und andere.

Es wird in der verwendet Anlagesprache der European Account Systems (SEC) Das ist, wie bereits gesagt, dass es durch Statistiken misst, welchen Wert Immobilien und andere materielle Dinge von Unternehmen und Regierung hauptsächlich haben.

Arten von Anlagekapital

Es gibt mehrere Klassen von Unternehmen, die nach dem allgemeinen LGSM-Recht von Handelsunternehmen benannt sind, bei denen beispielsweise eine Aktiengesellschaft bedeutet, dass ihre Haftung durch Aktien und andere begrenzt ist. Sie können aber auch die Form eines variablen Kapitals annehmen.

Bruttoanlageinvestitionen

Bruttoanlageinvestitionen deckt die Sanierung von Grundstücken ab das heißt, als Gräben, Abflüsse und Zäune die Maschinen von Fabriken, Geräten, Gebäuden, Schulen, Straßen und anderen und anderen. Offensichtlich sind Sie zuletzt für die Regierung bestimmt, die mit einem Kapital vertreten ist.

dieser Die Bruttokapitalform ist in drei Teile unterteilt das erklären wir unten:

Unternehmen mit festem Kapital

Bruttoanlageinvestitionen

Dies sind die resultierenden Vermögenswerte, die länger als ein Jahr in die Produktion investiert werden.

Dies ist wiederum unterteilt in 2:

  1.  Verbrauch von Anlagekapital dass es einfach die Abwertung der Werte des Anlagevermögens ist, die sie aufgrund einfacher Nutzung oder gewöhnlicher Abnutzung besitzen oder wenn sie für uns nicht mehr nützlich sind; In wirtschaftlicher Hinsicht bedeutet dies, dass ein Teil der produzierten Produkte direkt für Investitionen verwendet wird, um eine große Menge an Waren und Dienstleistungen herzustellen, obwohl diese Waren im Laufe der Monate oder Jahre ihren Wert verlieren, wenn sie sich verschlechtern als Maschinen. Dann hängt der Verbrauch von Anlagekapital von der Zeit der Verschlechterung ab, die die Waren mit sich bringen, und auf diese Weise verringert sich die Summe der getätigten Investitionen.
  2. Die Nettobildung des Anlagekapitals. Es wird dieser Abschlag sein, der durch Subtrahieren dieses Verbrauchs vom Anlagekapital gemacht wird. Mit anderen Worten, die Bruttobildung des Anlagekapitals informiert uns über den Wert der für Investitionen erforderlichen Ressourcen. Mit anderen Worten, es informiert uns über die aktuelle Wirtschaft über die vorgenommenen Änderungen.
Was ist der Vermögenswert
Verwandte Artikel:
Was sind Aktiva und Passiva?

Bestandsvariabilität

Dies berechnet sich aus der Differenz zwischen dem Wert der Ein- und Ausgänge auf Lager, die die festgelegte Zeit abdecken, und verringert bereits die laufenden Verluste der auf Lager befindlichen Waren.

Sie sind Teil davon:

  • Die verwendeten Materialien.
  • Unvollendete Arbeiten wie Tiere, die als Vieh und Nutzpflanzen verkauft werden sollen, und solche, die bereits fertiggestellt wurden und nicht verändert werden.
  • Der Kauf und Verkauf aber nur, wenn es gekauft wird, um in diesem Gebiet des Landes verkauft zu werden.

In erster Linie das, was mit Ausnahme von unfertigen Arbeiten bereits vorhanden ist: Sie sind nach Beständen organisiert, die für einen Zeitraum von höchstens einem Jahr für die ausgeführten Aufgaben zur Verfügung stehen.

Akquisitionen abzüglich Veräußerungen von Wertsachen. Sie sind diejenigen, die nicht finanziell sind, das heißt, ihr Hauptnutzen besteht darin, nicht zu produzieren oder sie werden im Laufe der Zeit nicht abgewertet.

Das Investieren von Kapital basiert darauf, Geld gegen Gewinne zu geben

Diejenigen, die ihr Geld investieren, um eine höhere Rendite zu erzielen, und je mehr es offensichtlich investiert wird, desto größer wird der Nutzen für die Zukunft sein.

Es ist sehr wichtig, dass wir betonen, dass Kapital, wenn es investiert wird, einen enormen Nutzen haben kann, aber genauso kann es dagegen sein, da Investitionen das Risiko haben, dass sie auf lange Sicht machbar und vorteilhaft für unsere Investitionen sein können, aber sie können es auch einen Misserfolg darstellen, indem keine profitablen Gewinne erzielt werden.

Aus diesem Grund müssen alle Bewegungen gut analysiert werden, damit persönliche und gemeinsame Entscheidungen so erfolgreich wie möglich sind, da dies den Erfolg unserer Entscheidungen garantiert und sie in mehr Gewinn und größeren Nutzen umwandelt.

Denken Sie daran, dass a Unternehmen oder Kapital mit den richtigen und richtig gerichteten Entscheidungen ist für die Augen der Börse sehr attraktiv. Wenn jedoch das Gegenteil eintritt, werden die Gewinne durch die schlechten Entscheidungen gekürzt, und dies wird natürlich vor der Börse projiziert. Diese kleinen Details machen Ihr Kapital zu etwas Erfolgreichem und Sie erzielen große Vorteile bei der Investition, die Sie tätigen möchten.

festes Einkommen
Verwandte Artikel:
Investition in die Börse durch festverzinsliche Wertpapiere

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   edinson sagte

    großer Dank: v